Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (KM)

Thouretstraße 6
70173 Stuttgart
poststelle@km.kv.bwl.de

h t t p : / / w w w . k u l t u s p o r t a l - b w . d eExterner Link

Auf den Internet-Seiten des Ministeriums findet man umfassende Informationen über das Schulwesen des Landes einschließlich der berufsbildenden Schulen sowie über Inhalte und Hintergründe der baden-württembergischen Bildungspolitik. In allen Themenbereichen besteht die Möglichkeit, Publikationen zu bestellen oder bequem herunterzuladen. Ausserdem gibt es zahlreiche Links auf weitere Angebote, die bei Fragen zur Bildungspolitik und bei der Berufsorientierung behilflich sein können.

Schlagwörter

Baden-Württemberg, Kultusministerium, Schule, Schulsystem, Berufsbildendes Schulwesen, Berufsbildende Schule, Bildungspolitik, Schulpolitik, Berufsorientierung, Jugend, Sport,

Art der Institution Kultusministerium / Wissenschaftsministerium
Bundesland Baden-Württemberg
Land Deutschland
Telefon 0711 / 27 9 - 0
Telefax 0711 / 27 9 - 28 10
Postfach Postfach 10 34 42
PLZ des Postfachs 70029
Ort des Postfachs Stuttgart
Zur Einrichtung gehören

Deutsche Schulsportstiftung
Landesarbeitsstelle Kooperation Baden-Württemberg
Referat 56 - Prävention und Schulpsychologische Dienste

Projekte der Einrichtung

Integration of young refugees – Using mobile devices leading to better language acquisition and relevant career guidance
Kooperative Berufsorientierung für neu Zugewanderte
Bildungsjahr für erwachsene Flüchtlinge
2P / Potenzial & Perspektive. Ein Analyseverfahren für neu Zugewanderte
Löwen retten Leben – In Baden-Württember macht Wiederbelebung Schule
Kulturschule 2020 Baden-Württemberg
Kooperative Berufsorientierung
bauchgefühl für Berufliche Schulen
lehrer2020-bw.de – Online Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer zum Einsatz mobiler Endgeräte
Zertifizierung öffentlicher beruflicher Schulen nach AZAV
Schülermentor/inn/enprogramm Politik lebt!
Chance Ausbildung – jeder wird gebraucht!
Praxisintegrierte Erzieherinnen- und Erzieherausbildung
Professionalisierung Lehrerhandeln zur Förderung individualisierten Lernens
Kulturagenten für kreative Schulen
Praxisbegleitung für Anwender von "Erwachsen werden" und "Erwachsen handeln"
Teach First
stark! Verantworte Deine Zukunft
Mobbingfreie Schule – Gemeinsam Klasse sein!
Schüler-Medienmentoren-Programm
Förderung besonders befähigter sowie hoch begabter Schülerinnen und Schüler
Jugendbegleiter-Programm
Multimedia im Rahmen von Ganztagsangeboten an Schulen
Unterrichtsmodule
Jugend in Bewegung - Sport bringt zusammen
SINUS-Transfer Baden-Württemberg; Weiterentwicklung des Mathematikunterrichtes -Transfer)
Medi@Culture-online
Medi@Culture-Praxis
Medi@Culture-Netzwerk
Support-Netz
Multimedia in Grundschulen
Sonderpädagogische Multimedia-Lernwerkstätten
Informations- und Präsentations-Projekt "Besondere Kinder – besondere Wege"
Lernunterstützende Multimedia-Plattform zur pädagogischen Förderung von Schülerinnen und Schülern mit geistiger Behinderung
ECDL-Lehrbuch für blinde Menschen
Arbeitskreise „Computergestütztes Lernen für Schülerinnen und Schüler mit körperlichen Beeinträchtigungen“
Innovelle-bs Baden-Württemberg: Erwerb der Lehrbefähigung für Seiteneinsteiger mit Universitäts- und Fachhochschulabschlüssen und nach dem Studium erworbener mehrjähriger Berufserfahrung
Innovelle-bs Baden-Württemberg: Berufliche Schule auf dem Weg zu regionalen Kompetenzzentren - Entwicklung und Realisierung eines Qualifizierungssystems zum Aufbau teamorientierter Arbeitsstrukturen im Rahmen organisationalen Lernens
SEMIK Baden Württemberg: Online-Forum Medienpädagogik
SWA-Baden-Württemberg: Stärkung der Persönlichkeit von Hauptschülern mit schwieriger persönlicher und schulischer Biografie im Hinblick auf ihre Ausbildungsfähigkeit durch intensive Vernetzung von Schule, Arbeitswelt & jugendrelevanten Institutionen
KuBiM Baden-Württemberg: Visuelle Kompetenz im Medienzeitalter
SEMIK Baden Württemberg: Weiterentwicklung des Lernens insbesondere in der Sekundarstufe II durch systematische Einbeziehung von Medien, Informations- und Kommunikationstechnologien
Systematische Einbeziehung von Medien, Informations- und Kommunikationstechnologien in Lehr- und Lernprozesse

Zuletzt geändert am 09.03.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)