Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bildung Weltweit

@@


Herzlich willkommen auf Bildung Weltweit!
Diese Seite bietet Ihnen Informationen zu Bildungswesen und Bildungsforschung im internationalen Kontext. Das Herzstück der Seite sind unsere Webdossiers, in denen wir ausgewählte Internetquellen zu Ländern und Themen weltweit zusammenstellen.


Neues DBS-Dossier zu "Learning Analytics"

Graphische Darstellung eines Vortrags über Learning Analytics
Visualisierung eines Keynote-Vortrags von George Siemens über Learning Analytics (Apereo-Konferenz 2014)
Bildrechte: Giulia Forsythe, "Sensemaking with Learning Analytics @gsiemens #apereo14 keynote", CC0

Am Mittwoch, den 25.03.2020, beginnt die 10. Learning Analytics Conference (LAK20).

Die Jubiläumsausgabe findet aufgrund der aktuellen Coronapandemie zum ersten Mal vollständig online statt. Organisiert wird sie von unseren Kolleginnen und Kollegen des Bereichs "Educational Technology" am DIPF. 

Dies haben wir zum Anlass genommen, einen Blick auf dieses noch relativ neue Betätigungsfeld der Bildungsforschung zu werfen.

Unser Dossier beschäftigt sich mit der Anwendung von Learning Analytics (LA) in Schule und Hochschule in Deutschland sowie mit der internationalen Entwicklung von LA.

Sie werden in unserem Dossier u.a. Definitionen, Grundlagen, Literaturtipps und Infos zu Forschungsprojekten, Fachgesellschaften, Anwendungsgebieten, Zeitschriften, Konferenzen aber auch kritischen Gedanken rund um das Feld der "Learning Analytics" finden. 


Weltweite Auswirkungen des Coronavirus auf die Bildung

Vier Weltkarten, die die Entwicklung der weltweiten Schulschließungen aufgrund des Coronavirus zwischen dem 11. und 18.03.2020 zeigen.
Vier Weltkarten, die die Entwicklung der weltweiten Schulschließungen aufgrund des Coronavirus zwischen dem 11. und 18.03.2020 zeigen.
Bildrechte: 2019 Unesco / Denis Pitzalis, based on data from United Nations

Die Coronavirus-Epidemie des Jahres 2020 hat weltweite Auswirkungen auf die Bildung. Das vermeldet die Unesco und bietet gleichzeitig Informationen und Hilfe an.

Mittlerweile knapp 850 Millionen Schülerinnen und Schüler (Stand 18.03.2020) können wegen Schulschließungen aufgrund des Coronavirus nicht zur Schule gehen. Die Unesco präsentiert auf ihrer Webseite u.a. eine Weltkarte, die aufzeigt, in welchen Ländern Schulen entweder landesweit oder aber auf regionaler Ebene geschlossen sind.

Um dieser Situation abzuhelfen, empfiehlt die Unesco vor allem, auf Fernunterricht und digitale Lernangebote zurückzugreifen. Sie bietet hierzu eine extra Seite mit Auflistungen von E-Learning-Plattformen, Apps und mehr.

Die Links zu den Unesco-Angeboten finden Sie hier:


Super Tuesday in den USA - Was sagen die Kandidaten zum Thema Bildung?

Wahlzettel für Vorwahlen der Demokraten in Sacramento County im Jahr 2020.
Wahlzettel für Vorwahlen der Demokraten in Sacramento County im März 2020.

Super Tuesday - so heißt umgangssprachlich ein bestimmter Dienstag im März in den USA, an dem in den meisten US-Bundesstaaten die Vorwahlen zur Präsidentschaftswahl stattfinden. Ein gutes Abschneiden beim Super Tuesday erhöht also die Chancen eines Kandidaten, von seiner Partei später zum Präsidentschaftskandidaten nominiert zu werden.

Im Prinzip können die Parteien und die Bundesstaaten unabhängig voneinander ihre Wahltermine festlegen. In der Praxis hat es sich jedoch bewährt, dass Demokraten und Republikaner in der Regel am selben Tag wählen lassen. Auch die Bundesstaaten sprechen sich ab, was zum Super Tuesday führte. Jedoch halten nicht immer dieselben Staaten am Super Tuesday ihre Wahlen ab. Im März 2020 sind dies: Alabama, Arkansas, California, Colorado, Maine, Massachusetts, Minnesota, North Carolina, Oklahoma, Tennessee, Texas, Utah, Vermont und Virginia.

Was die Kandidaten der verschiedenen Parteien zum Thema Bildung zu sagen haben, finden Sie in den zwei folgenden, von uns ausgewählten Links:


Zwei Umfragen zum Thema gefährdete ForscherInnen an europäischen Hochschulen und Forschungsinstitutionen

Der Text:
Bildrechte: Keine Bildrechte notwendig, CC0

Die European University Association (EUA) führt im Rahmen der Initiative "InSPIREurope - Initiative to Support, Promote and Integrate Researchers at Risk in Europe" zwei Umfragen durch.

Die eine Umfrage richtet sich an europäische Hochschulen und Forschungsinstitute, die gefährdete WissenschaftlerInnen aufnehmen / anstellen und fragt die Praktiken und Herausforderungen ab, die dabei auftreten.

Die andere Umfrage richtet sich an gefährdete (geflüchtete) WissenschaftlerInnen und fragt ab, inwieweit diesen die europäische und nationale Forschungsfinanzierung und andere Unterstützungsmechanismen bekannt sind und welchen Herausforderungen sie beim Zugang begegnen.

InSPIREurope ist ein Projekt des Netzwerks "Scholars at Risk".


Länderdossiers

Hier finden Sie verschiedene Webdossiers und weitere Informationen sortiert nach Land. Kontinente und Regionen sind ebenfalls in alphabetischer Reihenfolge zu finden (z.B. „Europa“ unter E). Auf der interaktiven Landkarte können Sie Kontinente anklicken. Ihnen wird dann eine Liste der Länder zu diesem Kontinent angezeigt.


Veranstaltungen weltweit

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,
aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind weltweit sehr viele Veranstaltungen abgesagt worden. Daher haben wir uns entschlossen, unseren Veranstaltungs-Feed bis auf weiteres auszusetzen. Sollten Sie sich dennoch für eine Veranstaltung interessieren bzw. nach einer suchen, können Sie das in unserem Veranstaltungskalender tun. Einige Veranstaltungen werden eventuell online durchgeführt. Bitte schauen Sie für nähere und aktuelle Infos dann direkt auf die jeweilige Veranstaltungsseite.
Ihr BWW-Team

mehr...