DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Soziologische Aspekte der Behindertenpädagogik

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Soziologische Aspekte der Behindertenpädagogik"

Alter und Behinderung ·  Erwachsener und Behinderung ·  Familie und Behinderung ·  Familienentlastende Dienste, sozialpädagogische Hilfen für Behinderte ·  Frau, Geschlecht und Behinderung ·  Freizeit und Behinderung ·  Jugendlicher und Behinderung ·  Kind und Behinderung ·  Stadtplanung, Sanierung, Bauen und Wohnen, Gemeindesoziologie und Behinderung ·  Tagesstätte, Heimunterbringung für Behinderte · 


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 321   |   Seite 1 von 33   |   Datensätze 1-10

  1. 50 plus - Menschen mit Behinderung im Alter - Tagungsdokumentation 

    Monographie/Buch/Dissertation

    Durch den medizinischen Fortschritt und eine verbesserte Pflege, Betreuung und Förderung haben auch schwer- und mehrfachbehinderte Menschen eine deutlich gestiegene Lebenserwartung. Ihre Unterstützung und Versorgung stellt eine neue Herausforderung für die Arbeit mit und für Menschen mit Behinderung dar. Einrichtungen und Dieste bekommen die ersten Auswirkungen dieser Entwicklung zu spüren und suchen nach Lösungen. Die konkrete Ausgestaltung dieses Lebensabschnittes war Gegenstand der Fachtagung am 26. Oktober 2005 in Stuttgart-Hohenheim.
    Zuletzt gelesen: 2017-05-27

  2. Ältere Menschen mit geistiger Behinderung im Übergang in den Ruhestand 

    Monographie/Buch/Dissertation

    In Deutschland leben rund 450.000 Menschen mit geistiger Behinderung (Bundesvereinigung Lebenshilfe 2002). Der Anteil der älteren und alten Menschen mit geistiger Behinderung hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Ein Aspekt im Leben dieser Personengruppe, zu dem bislang nicht viel bekannt ist, stellt der Übergang in den Ruhestand dar. In der vorliegenden Arbeit wurden zehn Frauen und zehn Männer mit geistiger Behinderung im Alter zwischen 56 und 75 Jahren zu ihrem Übergang in den Ruhestand interviewt. In der vorliegenden Arbeit wird anhand der Interviews mit älteren Menschen mit geistiger Behinderung, mit Angehörigen und / oder Mitarbeitern in den Wohngruppen und in der Werkstatt für behinderte Menschen bzw. der Tagesstruktur für Senioren versucht zu erfassen, wie der Übergang in den Ruhestand von den Teilnehmern mit geistiger Behinderung erlebt wird bzw. wurde und wie sich die Rahmenbedingungen zum Übergang in den Ruhestand gestalten.
    Zuletzt gelesen: 2017-05-27

  3. Aktionsforschung - Beispiele, Probleme, Möglichkeiten 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Aktionsforschung, auch Tat- oder Handlungsforschung genannt, heißt ein sozialwissenschaftlicher Ansatz, der üblicherweise folgende Merkmale aufweist: Erstens nehmen Laien, also Nicht-WissenschaftlerInnen an der Forschung teil. Die Teilnahme soll die Perspektive der professionell Forschenden erweitern und ggf. korrigieren. Ihr Ausmaß ist von Projekt zu Projekt unterschiedlich. Als ein Beispiel für die Aneignung der Aktionsforschung durch Marginalisierte können die Disability Studies (DS) gelten
    Zuletzt gelesen: 2017-05-27

  4. all4one-radio 

    all4one-Radio ist ein Web- oder Internetradio, und soll eine Plattform für Blinde, Sehschwache und Sehende bieten, es werden auch blinde und sehschwache Moderatoren zu Wort kommen. Neben der barrierefreien Unterhaltung für alle wird auch ein Internetchat angeboten.
    Zuletzt gelesen: 2017-05-27

  5. Alt und behindert in Europa 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Vom 4. bis 5. Mai 2006 fand ein internationaler Workshop ´´Alt und behindert in Europa´´ statt. Die Tagungsdokumentation enthält Beiträge zu verschiedenen Themenbereiches des Workshops jeweils aus nationaler und internationaler Sicht.
    Zuletzt gelesen: 2017-05-27

  6. Altern und Körperbehinderung - Grundlegende Aspekte einer Körperbehindertengeragogik 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Der Beitrag nimmt die Besonderheiten des Alterungsprozesses bei einer lebenslangen Körperbehinderungserfahrung in den Blick. Es wird der Frage nachgegangen, welche Eigentümlichkeiten hinsichtlich des körperlichen, sozialen und psychischen Alterns bei zugrunde liegender, lang anhaltender Behinderungserfahrung gegeben sind. Darüber hinaus werden Vergleiche zum weiteren Entwicklungsprozess von Menschen gezogen, die sich im Alter mit einer Körperbeeinträchtigung konfrontiert sehen. Der Artikel zielt darauf ab, wesentliche Grundlagen einer Pädagogik bei Körperbehinderung im Alter - genauer einer Körperbehindertengeragogik - zu umreißen.
    Zuletzt gelesen: 2017-05-27

  7. Alternativen zur Freiheitsbeschränkung in Behinderteneinrichtungen aus Sicht von sonder- und heilpädagogischen Sachverständigen 

    Monographie/Buch/Dissertation

    Das österreichische Heimaufenthaltsgesetz aus dem Jahr 2005 regelt die Persönlichkeitsrechte für Menschen mit Behinderung. Durch das Gesetz wurde eine Diskussion über Alternativen zur Freiheitsbeschränkung in Gang gesetzt. Diese Arbeit stellt pädagogische Alternativen zur Freiheitsbeschränkung vor.
    Zuletzt gelesen: 2017-05-27

  8. Altersbedingte psychische Störungen bei Menschen mit geistiger Behinderung 

    Monographie/Buch/Dissertation

    Dokumentation der Arbeitstagung der Gesellschaft für seelische Gesundheit bei Menschen mit geistiger Behinderung e.V. am 26.4.2002 in Kassel
    Zuletzt gelesen: 2017-05-27

  9. Altgewordene Menschen mit geistiger Behinderung: Zum Verhältnis von geistiger Behinderung und Demenz 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Die Lebenserwartung von Personen mit geistiger Behinderung ist erheblich gestiegen. Der Beitrag verdeutlicht einige Aspekte des Alterns bei geistig Behinderten, wie z.B. die hohe Zahl anerkannter psychischer Störungen, insbesondere Demenz, Depression und Angststörungen. Demenz ist bei älteren geistig behinderten Menschen eines der häufigsten Probleme mit gravierenden Auswirkungen auf die psychische Gesundheit und kognitiv-intellektuelle Leistungsfähigkeit.
    Fehlermeldung: Not Found
    Zuletzt gelesen: 2016-07-02

  10. Ambulante Dienste und Möglichkeiten Persönlicher Assistenz in Deutschland 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Ein Praxisbericht im Rahmen des Projekts: ´Möglichkeiten selbstbestimmten Lebens für Menschen mit funktionellen Einschränkungen` der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden.
    Zuletzt gelesen: 2017-05-27

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen