DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Familie und Behinderung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Familie und Behinderung"


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 70   |   Seite 1 von 7   |   Datensätze 1-10

  1. Arbeitshilfe zur Vollzeitpflege gem. § 33 SGB VIII 

    Die Arbeitshilfe vom Arbeitskreis Adoptions- und Pflegekindervermittlung beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Landesjugendamt, Münster, legt dar, dass für besonders entwicklungsbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche - auch behinderte Kinder - geeignete Formen der Vollzeitpflege zu schaffen und auszubauen sind. In Westfalen-Lippe bestehen sozialpädagogische Pflegestellen und westfälische Erziehungsstellen. Pflegepersonen müssen entweder besondere persönliche Voraussetzungen mitbringen oder eine fachliche Ausbildung besitzen. (Stand: 4.3.1999 unter Berücksichtigung der Kindschaftsrechtsreform)
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  2. Befragung zum Nutzen der Peer Counseling-Angebote des Bundesverbandes behinderter und chronisch kranker Eltern 

    Monographie/Buch/Dissertation

    Als Beteiligte, Betroffene und Forscherin beschreibt die Autorin das Peer Counseling-Angebot des bbe e.V. für Eltern mit Körper- und Sinnesbehinderung. Im Rahmen einer Masterarbeit wird eine Evaluation vorgelegt und die Ergebnisse vor dem Hintergrund der Praxis der Sozialen Arbeit diskutiert.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  3. Behinderte Familie? 

    Die Ausgabe 5/2004 von Behinderung und Pastoral widmet sich dem Themenschwerpunkt Familien mit behinderten Angehörigen.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  4. Besondere Aspekte der Beratung von Eltern autistischer Kinder und Jugendlicher 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Im Rahmen der Zusammenarbeit von Eltern und Fachleuten in heilpädagogischen Kontexten nimmt die behinderungs-spezifische Beratung der Eltern vielfach einen hohen Stellenwert ein. Welchen Anteil dieser Aspekt in einem weitergehenden, ressourcenorientierten Beratungskonzept haben kann, wird in diesem Artikel anhand des Beispiels der Beratung von Eltern autistischer Kinder und Jugendlicher dargestellt. Dabei werden sowohl Beratungsinhalte als auch -formen näher betrachtet.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  5. Besondere Geschwister - ein Portal für Geschwister behinderter Menschen 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    Es soll betroffenen Geschwistern die Möglichkeit bieten, sich auszutauschen, Erfahrungen und Probleme zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen. Die Homepage bietet neben einem Chat, Literaturhinweise, Links auf Forschungsarbeiten und weitere Informationen zum Thema.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  6. Besondere Kinder – Besondere Trauer? Wenn Kinder mit Behinderung sterben 

    Monographie/Buch/Dissertation

    Ist es tatsächlich eine andere, eine ´besondere´ Trauer, der sich die Eltern stellen, wenn sie ihr mit Behinderung lebendes Kind verlieren? Die Autorin widmet sich diesem intensiven Thema und beleuchtet auch die Anforderungen, die eine Begleitung von Kind und Eltern im Sterbeprozeß und in der Trauer an die Heilpädagogen stellt.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  7. Bewältigungsprozesse bei Müttern und Vätern von Kindern mit geistiger Behinderung im Alter von 3 bis 12 Jahren - unter besonderer Berücksichtigung von Religiosität 

    Arbeitsbereich

    Projektbeschreibung eines Habilitationsvorhabens im Bereich der Begleitung und Beratung von Familien mit einem behinderten Kind und über Bedingungen und Verläufe von Bewältigungsprozessen, als notwendiger Voraussetzung der Entwicklung passgenauer professioneller Angebote.
    Fehlermeldung: Not Found
    Zuletzt gelesen: 2016-12-17

  8. Bibliographie Geschwister von Menschen mit geistiger Behinderung 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    Eine Literaturliste zum Thema Geschwister von Menschen mit geistiger Behinderung.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  9. Das behinderte Kind in der Familie - Die Sicht der Eltern und Geschwister 

    Monographie/Buch/Dissertation

    Die Hausarbeit beschäftigt sich mit dem behinderten Kind in seiner Familie. Es erfolgt eine Auseinandersetzung über die Wahrnehmung des Kindes in der Familie und über den Einfluss einer vorliegenden Behinderung. Als theoretische Basis der Betrachtungen dienen die ökologische Theorie Urie Bronfenbrenners und die Theorie des symbolischen Interaktionismus.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  10. Der (etwas?) andere Alltag von Müttern schwerstbehinderter Kinder 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Mütter von Kindern mit Schwerstbehinderung machen in ihrem sozialen Umfeld immer wieder Erfahrungen, die das fehlende Verständnis sowie die fehlende Achtung und Wertschätzung ihrer Lebensleistung, ihrer Person und der Person ihres Kindes deutlich werden lassen. In diesem Artikel wird in komprimierter Form Hintergrundwissen über den schwierigen Alltag dieser Frauen vermittelt. Dabei werden verschiedene Faktoren wie Schilderung der Aufgaben, emotionale Belastung, Verantwortung, Zeitfaktor, Rhythmus, Autonomie, familiäre, partnerschaftliche, ökonomische und rechtliche Situation, Zukunftsunsicherheit bis hin zu den Chancen der persönlichen Entwicklung angesprochen.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen