DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen
Am Donnerstag, dem 30.3.2017, wird der Bildungsserver wegen Arbeiten am Berliner Wissenschaftsnetz zwischen 13 und 16 Uhr nicht erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Frau, Geschlecht und Behinderung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Frau, Geschlecht und Behinderung"


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 25   |   Seite 1 von 3   |   Datensätze 1-10

  1. Behinderung und Geschlecht: Gender Mainstreaming als Querschnittsaufgabe 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Behinderung und Geschlecht sind soziale Konstruktionen und somit auf die jeweiligen Wirkungen zu befragen, wenn es z.B. um beschäftigungspolitische Initiativen, die Gestaltung von Arbeitsplätzen und -zeiten etc. geht. Dabei sind Frauen mit einer Behinderung deutlich gegenüber Männern mit einer Behinderung benachteiligt. Das Diskriminierungsmerkmal Behinderung ist manchmal so dominant, dass der Geschlechteraspekt dahinter verschwindet. Gender Mainstreaming als politische Strategie berücksichtigt in umfassender Weise die unterschiedlichen Lebenswelten von Frauen und Männern. Die Ergebnisse fließen unmittelbar in die Projektplanung ein. Exemplarisch wird dies an der EQUAL-Entwicklungspartnerschaft Talente dargestellt.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  2. Einmischen, Mitmischen 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Eine Information des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  3. Exklusion/Inklusion: Alison Lapper Pregnant und die Frage behinderter Reproduktion 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Als am 15. September 2005 Marc Quinns Monumentalplastik ´´Alison Lapper Pregnant´´ am Trafalgar Square in London enthüllt wurde, um dort für die nächsten achtzehn Monate bis April 2007 Seite an Seite mit Lord Nelson zu stehen, entbrannte eine öffentliche Diskussion um die/das Dargestellte. Im Beitrag werden die verschiedenen Sichtweisen und Aspekte von Behinderung, Kunst, Gender, gesellschaftliche Normvorstellungen und Diskriminierung dargestellt.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  4. Expertise ´Besondere Bedürfnisse´ behinderter Frauen im Sinne des § 1 Satz 2 SGB IX - Selbstbestimmung, Teilhabe am Arbeitsleben, Elternschaft 

    Gesetz/Verordnung/Konvention/Vertrag

    Gesamtes Dokument als PDF-Datei lesen Die Expertise zeigt den Handlungsrahmen im Hinblick auf die ´besonderen Bedürfnisse behinderter Frauen´ des Neunten Sozialgesetzbuch ´Gesetz zur Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen´ (SGB IX) auf, das im Jahr 2001 in Kraft getreten ist.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  5. Filme über Frauen mit Behinderung - eine Filmliste 

    Die Liste umfasst rund 80 deutschsprachige Spiel- und Dokumentarfilme, sowie einige englischsprachige Filme. Neben dem Filmtitel, Angaben zur Regie und der Bezugsquelle, Hinweise, ob es den Film mit Audiodeskription für blinde Menschen oder mit Untertiteln für gehörlose Personen gibt, enthält die Liste zu jedem Film auch eine kurze Inhaltsbeschreibung. (Stand Juli 2007)
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  6. Gender und Behinderung: Benachteiligungskonstellationen von Frauen mit Behinderung am Arbeitsmarkt 

    Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich um eine Literaturstudie im Auftrag des Bundessozialamts, bei der die Benachteiligungskonstellationen von Frauen mit Behinderung am Arbeitsmarkt untersucht werden soll. Ziel dieser Studie ist es herauszufinden, inwieweit die beiden sozialen Strukturmerkmale “Geschlecht“ und “Behinderung“ zusammenwirken und welche Wirkungsweisen sich aus dieser Merkmalskombination für die betroffenen Personen ergeben. Dabei steht die Frage, ob und in welcher Weise sich Mehrfachbenachteiligungen für Frauen mit Behinderung ergeben, im Mittelpunkt der Untersuchung.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  7. Geschlecht und Behinderung 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Aus dem Inhalt: Geschlecht und Behinderung - Zur Verbindung zweier sozialer Strukturkategorien; Die Geschlechterdimension in der allgemeinen Behindertenstatistik; Frauenforschung in der Behindertenpädagogik
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  8. Gynäkologische Versorgung von Frauen mit Behinderungen: eine reine Glückssache? 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Der Beitrag informiert über die Idee einer barrierefreien gynäkologische Sprechstunde für behinderte Frauen und Erfahrungen aus Bayern. Das Netzwerk von und für Frauen und Mädchen mit Behinderungen in Bayern arbeitet mit verschiedenen KooperationspartnerInnen an dem Konzept einer integrierten medizinischen Versorgungskette für behinderte Frauen und Mädchen. Das Projekt soll die Sprechstunde wissenschaftlich begleiten und evaluieren.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  9. Handifem - die Mailingliste für behinderte Frauen 

    Mailingliste / Newsletter / Chat

    Seit Dezember 1998 gibt es die Mailingliste HANDIFEM, die Mailingliste für behinderte Frauen. Jede behinderte Frau, gleich welchen Alters, hat die Möglichkeit, sich in diese Liste aufnehmen zu lassen. Alle Themen können in HANDIFEM besprochen werden, sie müssen weder frauen- noch behindertenspezifisch sein. HANDIFEM bietet aber Raum, um solche Themen gezielt anzusprechen und sich darüber auszutauschen.
    Fehlermeldung: Forbidden
    Zuletzt gelesen: 2016-07-30

  10. Hauptsache, überhaupt eine Arbeit? : Eine frauenpolitische Reflexion unterstützter Beschäftigung 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    In der Arbeitsgruppe ´Frauen in Unterstützter Beschäftigung` auf der Fachtagung der BAG UB am 9. Mai 1998 in Mannheim ging es um eine frauenpolitische Reflexion der Praxis in Unterstützungsstrukturen von Fachdiensten und Projekten. Die eingebrachten Interessen der Teilnehmerinnen an der Arbeitsgruppe sollen an dieser Stelle umrissen werden, denn in ihnen spiegeln sich die Bedürfnisse, Interessen und Problemlagen sowohl ratsuchender Frauen als auch beratender/unterstützender Frauen wider.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

Zurück   [  1]     2      3  Weiter

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen