Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Antisemitismus im Klassenzimmer - Interview mit Sanem Kleff

h t t p s : / / w w w . b p b . d e / p o l i t i k / e x t r e m i s m u s / a n t i s e m i t i s m u s / 3 7 9 8 3 / a n t i s e m i t i s m u s - i m - k l a s s e n z i m m e rExterner Link

Welche Rolle spielen antisemitische Äußerungen im Schulalltag? Und was können Lehrer und Schule dagegen tun? Ein Interview mit Sanem Kleff, geführt von der Amadeu Antonio Stiftung.

Schüler diskutieren im Rahmen des Projektes "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" über den Islam und was er für sie persönlich bedeutet. Dabei wird auch die Frage nach Antisemitismus aufgeworfen. Die Amadeu Antonio Stiftung fragt bei Sanem Kleff, der Projektleiterin des obengenannten Projektes, nach, inwiefern Schüler sich heutzutage antisemitisch äußern und welche Rolle Lehrer und Schule bei der Aufklärung spielen können. 

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Antisemitismus, Prävention, Rassismus, Rechtsextremismus, Unterricht,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://‌www.bpb.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bundeszentrale für politische Bildung;
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 15.10.2019
Siehe auch: Antisemitismus als Thema im Unterricht

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)