Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Beratungsnetzwerk Grenzgänger – Beratung für Hilfesuchende im Bereich religiös begründeter Extremismus

https://ifak-bochum.de/beratungsnetzwerk-grenzgaenger/Externer Link

Das Beratungsnetzwerk Grenzgänger ist eine Informations- und Beratungsstelle für Familien, Institutionen und Akteure (Lehrkräfte, Fachkräfte der Sozialen Arbeit), die mit dem Thema des religiös begründeten Extremismus konfrontiert sind. Das Beratungsnetzwerk arbeitet seit 2012 in Kooperation mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und ist für das Bundesland Nordrhein-Westfalen zuständig. Ein mehrsprachiges und interdisziplinäres Team bietet Beratung am Telefon und persönliche face-to-face-Beratung an. Des Weiteren werden im Rahmen der primären Prävention – angepasst an die jeweilige Zielgruppe – Informations- und Fortbildungsveranstaltungen durchgeführt.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Nordrhein-Westfalen, Angehöriger, Beratung, Beratungsstelle, Eltern, Extremismus, Jugendlicher, Prävention, Soziales Umfeld, Radikalisierung, Islamismus, Salafismus,

Bildungsbereich kein spezifischer
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://ifak-bochum.de/‌
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit beratungsnetzwerk@ifak-bochum.de; Tel.: 0234 / 687 266 64
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 06.12.2018
Siehe auch: Demokratie und Vielfalt leben – Radikalisierung und Extremismus verhindern

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)