DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Auswirkungen / Umsetzung der Konvention

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Politische Umsetzung in der Gesellschaft

Committee on the Rights of Persons with Disabilities: Concluding observations on the initial report of Germany

http://tbinternet.ohchr.org/_layouts/treatybodyexternal/Download.aspx?symbolno=CRPD/C/DEU/CO/1&Lang=En

Das UN Human Rights Committee on the Rights of Persons with Disabilities hat in seiner 13. Sitzung vom 25. März bis 17. April 2015 abschließende Bemerkungen zum Staatenbericht Deutschlands verabschiedet. Darin werden positive Aspekte benannt, vor allem aber Kritikpunkte und Empfehlungen in Bezug auf allgemeine Prinzipien und spezifische Rechte und Verpflichtungen gegenüber [...] 

Staatenberichtsprüfung 2015

http://www.institut-fuer-menschenrechte.de/monitoring-stelle-un-brk/staatenpruefung/dokumente-zum-staatenpruefverfahren-2011-2015/

2015 ist ein wichtiges Jahr für die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Deutschland. Die Bundesrepublik Deutschland wird zum ersten Mal durch das CRPD (Committee on the Rights of Persons with Disabilities), den Fachausschuss zur UN-Behindertenrechtskonvention, im Rahmen des Staatenberichtsprüfungsverfahrens auf die Umsetzung der UN-BRK hin geprüft. Deutschland hatte dem [...] 

Unser Weg in eine inklusive Gesellschaft
Der Nationale Aktionsplan der Bundesregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a740-nationaler-aktionsplan-barrierefrei.pdf?__blob=publicationFile

Die Bundesregierung nimmt die Aufforderung der UN-Behindertenrechtskonvention an, den gleichberechtigten Zugang für Menschen mit Behinderungen zu den in der UN-Behindertenrechtskonvention genannten Rechten stetig zu verbessern. Es geht um gleichberechtigte Teilhabe am politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben, um Chancengleichheit in der Bildung, [...] 
Dokument von: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Umsetzung des Nationalen Aktionsplans zur UN-Behindertenrechtskonvention in den Bundesländern

http://www.reha-recht.de/infothek/aus-der-politik/landesebene/aktionsplaene-der-laender/

Aufgrund des Nationalen Aktionsplans haben sich verschiedene Länder dazu entschlossen, für ihren Zuständigkeitbereich ebenfalls Aktionspläne zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention zu erstellen. Angeboten wird eine Linksammlung zu den Aktionsplänen der Bundesländer, die solche konzipiert haben, und weiterführende Informationen zur Umsetzung der Aktionspläne in den [...] 

Behindertenrechtskonvention (CRPD)

http://www.institut-fuer-menschenrechte.de/?id=467

Die Homepage des Deutschen Instituts für Menschnrechte bietet eine umfangreiche Anzahl an Informationen zum Thema Behindertenrechtskonvention. So gibt es neben den allgemeinen Informationen zum Vertragtext, zur Ratifizierung oder zum Individualbeschwerdeverfahren, auch Informationen Umsetzungssituation in Deutschland. 

Übereinkommen der Vereinten Nationen über Rechte von Menschen mit Behinderungen
Erster Staatenbericht der Bundesrepublik Deutschland

http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/staatenbericht-2011.pdf?__blob=publicationFile

Das "Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen(UN-Behindertenrechtskonvention)" vom 13. Dezember 2006 ist seit dem 26. März 2009 für Deutschland verbindlich. Die Behindertenrechtskonvention ist seither geltendes Recht und eine wichtige Leitlinie für die Behindertenpolitik in Deutschland. Bund, Länder und Gemeinden sowie [...] 
Dokument von: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

CRPD: Abschließende Bemerkungen über den ersten Staatenbericht Deutschlands

http://www.institut-fuer-menschenrechte.de/fileadmin/user_upload/PDF-Dateien/UN-Dokumente/CRPD_Abschliessende_Bemerkungen_ueber_den_ersten_Staatenbericht_Deutschlands_ENTWURF.pdf

Die Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention, eingerichtet im Deutschen Institut für Menschenrechte, legt nun zeitnah eine deutschsprachige Übersetzung der Abschließenden Bemerkungen sowie eine Zusammenfassung vor. Der Ausschuss fordert bei Wohnen, Bildung und Arbeit den Ausbau inklusiver Strukturen. Im Bereich Wohnen ist die sogenannte ‚Deinstitutionalisierung‘ [...] 

Menschenrechtsberichte der Zivilgesellschaft prangern an: Deutschland und Österreich verletzen die Rechte von Menschen mit Behinderungen

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/29/29

Unabhängig voneinander, aber fast zeitgleich haben zivilgesellschaftliche Bündnisse in Deutschland und in Österreich ihre Menschenrechtsberichte zum Stand der Umsetzung der UN-BRK in ihren jeweiligen Ländern veröffentlicht. Angemahnt wird ein Konventionsverständnis, das die menschenrechtliche Dimension ernst nimmt. Besonderes Augenmerk gilt in beiden Berichten der Umsetzung [...] 

Einfach machen
Gemeinsam die UN-Behindertenrechtskonvetion umsetzen

http://www.einfach-teilhaben.de/

Das Internetportal bietet Informationen zur Entstehung und Ausarbeitung des Nationalen Aktionsplans sowie zur UN-Behindertenrechtskonvention. 
Dokument von: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Die Behindertenrechtskonvention in Kraft! - Ein Meilenstein auf dem Weg zur inklusiven Bildung in Deutschland?!

http://bidok.uibk.ac.at/library/inkl-02-09-schumann-behindertenrechtskonvention.html

2009 ist in Deutschland das Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen der Vereinten Nationen (kurz Behindertenrechtskonvention“, BRK) in Kraft getreten. Die Konvention ist ein Meilenstein zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft, auch wenn es bis zur Umsetzung noch ein weiter Weg ist. 

Die UN-Konvention zu den Rechten Behinderter - ein Prüfstein für den zukünftigen Umgang mit Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung

http://bidok.uibk.ac.at/library/inkl-02-09-wunder-konvention.html

2008 hat der Deutsche Bundestag die von der UN Generalkommission verabschiedete Konvention, über die Rechte von Menschen mit Behinderung, ohne Vorbehalt ratifiziert. Nun müssen deutsche Gesetze angepasst werden. 

Die UN-Behindertenrechtskonvention als Inklusionsmotor

http://www.inklusion-als-menschenrecht.de/gegenwart/zusatzinformationen/die-un-behindertenrechtskonvention-als-inklusionsmotor/

Die Autorin stellt in ihrem Aufsatz die UN-Behindertenrechtskonvention vor und gibt einen Überblick über einzelne Bestimmungen der Konvention. Nach ihrer Einschätzung bietet die Konvention einige Möglichkeiten um konkret Inklusion von behinderten Menschen in der Gesellschaft zu befördern. 

Im Bildungsbereich

Schlüsselqualifikationen pädagogischer Professionalität in inklusiven Schulentwicklungsprozessen

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/198/204

Pädagogische Professionalität erlangt in der Diskussion um inklusive Schulentwicklungsprozesse neue Bedeutung. Mit dem Ziel wichtige Elemente auf dem Weg zur Entwicklung eines systemisch-reflexiven Professionalitätsverständnis im inklusiven Schulkontext anzusprechen, werden Fragen des Wandels pädagogischer Professionalität, die Chancen reflexiven Denkens und Handelns und die [...] 

Inklusive Schule gestalten durch inklusive Lehrerbildung

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/197/203

Der Beitrag soll die Notwendigkeit einer veränderten Lehrerbildung auf dem Weg zur Einlösung des Rechts auf inklusive Bildung aufzeigen und die Erfahrungen der Autoren mit einem interdisziplinären Seminar der Schul- und Sonderpädagogik an der Universität Würzburg, das unter dem Titel „Inklusive Schule gestalten“ Studierende des Lehramtes für Sonderpädagogik und der Lehrämter [...] 

Der neue Index für Inklusion – eine Weiterentwicklung der deutschsprachigen Ausgabe

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/11/11

2014 soll eine neue Ausgabe des Index für Inklusion erscheinen – für Bildung, nicht mehr für eine pädagogische Institution. Auf der Basis der Entwicklungen und Erfahrungen der vergangenen zehn Jahre mit verschiedenen Versionen des Index für Schulen, Kindertageseinrichtungen und Kommunen werden Herausforderungen und Aufgaben für die Weiterentwicklung für die neue [...] 

Inklusive Bildung im Kontext von Modellen guten Unterrichts

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/18/18

Der vorliegende Beitrag untersucht das Verhältnis von Modellen guten Unterrichts, wie sie aus der pädagogisch-psychologischen Lehr-Lernforschung stammen und inklusiver Bildung. Ausgangspunkt dabei ist das Modelle guten Unterrichts den besonderen Anforderungen inklusiver Bildung nur bedingt gerecht werden. Um dies zu verdeutlichen werden zunächst einige Grundannahmen der [...] 

Inklusion – von der Unkenntnis zur Unkenntlichkeit!? - Kritische Anmerkungen zu einem Jahrzehnt Diskurs über schulische Inklusion in Deutschland?

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/26/26

Der folgende Text nimmt die Entwicklung des Diskurses über schulische Inklusion und seine bildungspolitischen, verbandlichen und wissenschaftlichen Teildiskurse im Hinblick auf Veränderungen innerhalb der vergangenen zehn Jahre kritisch in den Blick. Dabei geht er insbesondere auf interessengeleitete und als Bewältigung einer Krisensituation interpretierbare Phänomene ein und [...] 

Bildung für alle – Schule für alle? - Ausblicke auf ein schulpädagogisches Spannungsfeld im Kontext von Steuerungslogik und der aktuellen Debatte um Inklusion?

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/27/27

In diesem Beitrag wird vor dem Hintergrund der aktuellen fachwissenschaftlichen Debatte um Inklusion dem favorisierten Konzept einer Schule für alle als anzusteuernde Zielperspektive das der UNESCO-Policy entsprechende Konzept einer Bildung für alle gegenübergestellt. Pointiert wird dabei auf einen blinden Fleck im Inklusionsdiskurs hingewiesen, der in der Vernachlässigung der [...] 

Das Recht auf Bildung und das besondere Recht auf Bildung

http://bidok.uibk.ac.at/library/inkl-02-09-platte-bildung.html

Betrachtet man die deutsche Bildungsgeschichte, fragt sich, ob das Recht auf Bildung tatsächlich für jeden gilt oder ob nicht vielmehr daneben ein besonderes Recht auf Bildung existiert. Erst seit kurzer Zeit wird die Perspektive der Menschenrechte in die bildungspolitische Diskussion einbezogen. Dieser neue Fokus macht deutlich, dass es nicht nur um die unmittelbare [...] 

Auf dem Weg zur inklusiven Erziehung und Bildung in den Kindertagesstätten der Bundesrepublik Deutschland

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/73/77

Einleitend wird auf grundlegende Aspekte der UN-Behindertenrechtskonvention hingewiesen. Die Konvention ist nun für die Arbeit in der Kita der Bundesrepublik Deutschland verbindlicher Handlungsrahmen und stellt die elementarpädagogische Fachkraft vor neue Aufgaben: Wie kann sie bei der gemeinsamen Erziehung und Bildung das Wohlbefinden aller Kinder so stärken, dass sich jedes [...] 

Die neue Konvention stärkt das Recht auf Bildung aller Menschen!

http://bidok.uibk.ac.at/library/inkl-02-09-koepcke-konvention.html

Durch den Beschluss der Behindertenrechtskonvention durch die Vereinten Nationen, wird auch das Recht auf Bildung gestärkt. Der Autor beschreibt welche Auswirkungen die Konvention, seiner Meinung nach, auf Inklusion, Menschenwürde, Recht auf Bildung und Gerechtigkeit hat. 

Blick nach Österreich

Nationaler Aktionsplan Behinderung 2012-2020 Strategie der österreichischen Bundesregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

http://www.entwicklung.at/uploads/media/NAP_Behinderung_2012-2020_01.pdf

Die Bundesregierung hat am 5. Oktober 2010 –in Zusammenhang mit der Beschlussfassung des ersten österreichischen Staatenberichts an die Vereinten Nationen betreffend die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Österreich(www.bmask.gv.at) – festgehalten, dass die Erstellung eines Nationalen Aktionsplans für Menschen mit Behinderungen (NAP Behinderung) in Österreich [...] 

Unabhängiger Monitoringausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

http://www.monitoringausschuss.at/

Das Angebot informiert über die Arbeit des Unabhängigen Monitoringausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. 

UN-Behindertenrechts-Konvention

http://www.oear.or.at/ihr-recht/un-behindertenrechtskonvention

Dieses Informationsangebot der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR) zur UN-Behindertenrechtskonvention bietet eine Linksammlung zu Dokumenten und Informationen zur UN-Behindertenrechtskonvention und zur Umsetzung in Österreich. 

UN-Behindertenrechts-Konvention - Erster Staatenbericht Österreichs

http://www.sozialministerium.at//cms/site/attachments/7/4/9/CH2092/CMS1359980335644/1__staatenbericht_crpd_-_deutsche_fassung_%282%29.pdf

Der 1. Staatenbericht wurde unter Federführung des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK) und auf Basis zahlreicher Fachbeiträge aus dem staatlichen und nichtstaatlichen Bereich erstellt. Der Bericht der österreichischen Bundesregierung stellt vor allem eine Bestandsaufnahme der österreichischen Behindertenpolitik dar. Es wird ein Überblick [...] 

Bericht des unabhängigen und weisungsfreien Monitoringausschusses zur Umsetzung der Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen an das Komitee zur Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Vorbereitung auf den Dialog über den Ersten Staatenbericht Österreichs im September 2013

http://monitoringausschuss.at/download/berichte/MA_Bericht_an_Vereinte_Nationen.pdf

In dem Bericht wird ein Überblick über den institutionellen Aufbau des Monitoringausschusses sowie seiner thematischen Schwerpunkte skizziert. In einem weiteren Abschnitt werden die grundlegenden Probleme in der Gewährleistung einer barrierefreien und inklusiven Gesellschaft in Österreich dargelegt und Vorschläge zu deren Lösung unterbreitet. 

Nachschulische Situation von Menschen mit Autismus in Oberösterreich im Lichte von Inklusion

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/7/7

Vorliegender Beitrag liefert einerseits eine Einschätzung der Anzahl von Menschen mit Autismus in Oberösterreich, andererseits eine Exploration der nachschulischen Situation dieser Personengruppe anhand empirischer Daten. Es besteht weder eine quantitative Einschätzung der Zielgruppe Menschen mit Autismus noch ist deren Verbleib nach der Pflichtschule in Oberösterreich [...] 

Der unabhängige Monitoringausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Österreich

http://bidok.uibk.ac.at/library/inkl-02-09-schulze-monitoringausschuss.html

Österreich hat im Herbst 2008 die Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen ratifiziert. Eine Konvention der Vereinten Nationen sieht vor, dass alle Menschenrechte für alle Menschen mit Behinderungen barrierefrei gelebt werden können. Der unabhängige Monitoringausschuss zur Umsetzung der UN Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen soll die [...] 

Was ist ein Menschenrecht? Wie können Menschenrechte für behinderte Menschen umgesetzt werden? Was kann der Monitoringausschuss dazu beitragen?

http://bidok.uibk.ac.at/library/schulze-menschenrecht.html

Es handelt sich um einen Auszug eines Vortrages mit Diskussion, zum Thema: Inklusionsforschung im Lichte der UN-Konvention über die Rechte behinderter Menschen. Die Vortragende ist Marianne Schulze, die Vorsitzende des österreichischen Monitoringausschusses zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen ist. 

International

Behinderung als demokratische Konstruktion. Zum objektiven Sinn und ‚cultutral impact‘ der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/195/201

Der vorliegende Beitrag führt eine kritische Auseinandersetzung mit der 2008 in Kraft getretenen UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Dabei wird der Blick von der oberflächlichen Rezeption des manifesten Inhalts auf die latenten Bedeutungsstrukturen des ‚Textes‘ verlagert und unter anderem den Fragen nachgegangen, welche objektive Konstruktion von [...] 

Inklusion und Exklusion in der Weltgesellschaft – am Beispiel der Schule und des Erziehungssystems

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/22/22

Der Text skizziert zunächst den wissenschaftshistorischen Hintergrund der Entstehung einer Soziologie der Inklusion und Exklusion und die Verknüpfung mit der These der Trennung sozialer und personaler Systeme. Danach konzentriert er sich auf die systematische Explikation einiger Grundzüge einer soziologischen Theorie der Inklusion und Exklusion. Diese Theorie bezieht die [...] 

Herausforderungen bei der Umsetzung der internationalen Artikel der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

http://www.zbdw.de/projekt01/media/pdf/2010_3_BiE.pdf

Die Umsetzung der Konvention der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in der humanitären Hilfe ist unterschiedlich möglich. Sie fällt äußerst schwer in der unmittelbaren ersten Nothilfephase, die unter extremem Handlungsdruck erfolgt. Beste Möglichkeiten gibt es in der gemeinwesen- und familienorientierten Katastrophenvorsorge, die sich [...] 

  nach oben

dbs@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen