Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Verordnung über den Bildungsgang in der gymnasialen Oberstufe und über die Abiturprüfung (Gymnasiale-Oberstufe-Verordnung - GOSTV)

h t t p s : / / b r a v o r s . b r a n d e n b u r g . d e / v e r o r d n u n g e n / g o s t vExterner Link

Diese Verordnung gilt für die gymnasiale Oberstufe des Gymnasiums, der Gesamtschule und des beruflichen Gymnasiums an Oberstufenzentren (berufliches Gymnasium). Für die gymnasiale Oberstufe der Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Sehen“ gelten die Regelungen für die Gesamtschule und das berufliche Gymnasium. Die Verordnung regelt die Unterrichtsorganisation, Leistungsbewertung, Abiturprüfung und in Paragraph 32 auch den Erwerb der Fachhochschulreife (schulischer Teil).

Dokument von: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Brandenburg, Abiturprüfung, Abitur, Bildungsgang, Fachhochschulreife, Gymnasiale Oberstufe, Leistungsbeurteilung, Schulabschluss, Unterrichtsorganisation, Verordnung,

Bildungsbereich Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Gesetz/Verordnung/Konvention/Vertrag
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL https://mbjs.brandenburg.de/wir-ueber-uns/vorschriften-online/‌bildung.html
Zuletzt geändert am 18.03.2021

Thematischer Kontext

  1. Fachhochschulreife in Brandenburg

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)