Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Jugendnotmail

h t t p s : / / w w w . j u g e n d n o t m a i l . d e /Externer Link

Auf jugendnotmail.de können Kinder und Jugendliche ihre Sorgen kostenlos unter Angabe eines Nicknamens einem professionellen Beratungsteam anvertrauen. Rund 150 ehrenamtliche Fachkräfte wie Psycholog*innen und Sozialpädagog*innen beraten zu Themen wie Depression, Selbstverletzung, Gewalt, Mobbing, Missbrauch und familiäre Probleme. Darüber hinaus haben Betroffene die Möglichkeit, sich in moderierten Foren und Themenchats untereinander auszutauschen. JugendNotmail wurde 2001 von dem gemeinnützigen Verein jungundjetzt e. V. ins Leben gerufen.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Angst, Beratung, Beratungsstelle, Chatten, Depression (Psy), Gewalt, Hilfe, Jugendlicher, Kind, Missbrauch, Mobbing, Online-Angebot, Online-Beratung, Forum,

Bildungsbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit jungundjetzt e.V.; info(at)jugendnotmail.de
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang nach persönlicher Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 27.08.2019

Thematischer Kontext

  1. Online-Beratung für Jugendliche

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)