Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Astrid Lindgrens multimediales Gesamtwerk in zwei Datenbanken

https://www.zotero.org/groups/2235680/Externer Link

Anlässlich des 111. Geburtstages von Astrid Lindgren am 14. November 2018 wurde das Gesamtwerk der Autorin in zwei kombinierten Datenbanken auf dem öffentlich zugänglichen Portal ZOTERO erschlossen. Der Teil „Astrid Lindgren. Primärliteratur und Medien“ (www.zotero.org/groups/2235680/ ) enthält zirka 2.500 Datensätze aller Texte und Medienadaptionen von Astrid Lindgren. Hier findet man auch ihre Beiträge zur Kindererziehung und Politik. Der zweite Teil „Astrid Lindgren. Fachliteratur“ (www.zotero.org/groups/2220783/ )verzeichnet und erschließt Würdigungen, Rezensionen, Fachpresse und Hochschulschriften. Von allen Sammelbänden sind die Einzelbeiträge verzeichnet. Die Anzahl der aufgenommenen Fachbeiträge – von der Zeitungsrezension bis zur Habilitation – beträgt zurzeit 1.300. Übersetzungen, schwedische Originaltitel, die Erscheinungsdaten in Schweden und Deutschland weisen den Weg von Stockholm nach Hamburg. Forschungsergebnisse der Lindgren-Biographie „Astrid Lindgren. Eine lebenslange Kindheit“ (Dankert, Birgit, Darmstadt 2012 u. 2013) wurden eingearbeitet. Weil Astrid Lindgrens Bücher für die Leseförderung unverzichtbar sind, wurden in die Datenbank auch Unterrichtsmodelle und andere Einführungen aufgenommen. Die Datenbank wurde erstellt und wird gepflegt von der Bibliotheks- und Informationswissenschaftlerin Prof. Birgit Dankert, unterstützt von Kristof Keßler, Informatiker, Master of Library and Information Studies.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Bibliografie, Fachliteratur, Forschungsergebnis, Jugendliteratur, Kinderbuch, Kinderliteratur, Lindgren, Astrid,

Bildungsbereich Vorschule; Grundschule; Sekundarstufe I; Forschung / Wissenschaft
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit b-dankert@t-online.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 19.11.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)