Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bremer Institut für Bilderbuchforschung (BIBF)

Universität Bremen
FB 12: Erziehungs- und Bildungswissenschaften
Bremer Institut für Bilderbuchforschung

http://www.bilderbuchinstitut.de/Externer Link

Neben der literaturwissenschaftlichen Analyse von Bilderbüchern, die wegen ihres Zusammenspiels der narrativen Text- und der ästhetischen Bildebene besonders interessant sind, fokussiert das Institut unterschiedliche sprach- und literaturdidaktische Aspekte. Zudem entwickelt es geeignete Ansätze der Vermittlung entsprechender Kompetenzen in Aus-, Fort- und Weiterbildung. Zu den derzeitigen Arbeitsschwerpunkten des BIBF zählen: der Aufbau einer professionsorientierten Medienstelle „Bilderbuch“, die literaturwissenschaftliche Bilderbuchanalyse, Publikationen zum Einsatz ausgewählter Bilderbücher, die jährliche Verleihung des Bilderbuchpreises HUCKEPACK, das Angebot professionsorientierter Zusatz- und Weiterqualifikationen für pädagogische Fachkräfte und der Aufbau eines Good-Practice-Bestandes von ausgewählten studentischen Praxisarbeiten.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bilderbuch, Forschung, Kinderbuch, Leseförderung, Lesekultur, Lesemotivation, Lesen,

Art der Institution Universität / Hochschuleinrichtung
Bundesland Bremen
Land Deutschland
Telefon (0421) 218 - 69430
Zuletzt geändert am 05.04.2018
Siehe auch: Forschungsstellen und BibliothekenLeseförderung in Bremen
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)