Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Geschichten schreiben gegen den Hüttenkoller

Einsendeschluss: 19.04.2020 (abgelaufen)

h t t p s : / / w w w . l i t e r a t u r h a u s - h a m b u r g . d e / n e w s # w i r - r u f e n - a u f - z u r - k r e a t i v e n - q u a r a n t a e n eExterner Link

Das Literaturhaus Hamburg ruft Kinder und Erwachsene auf, Geschichten gegen den Hüttenkoller zu schreiben. Während alles aus den Fugen gerät und vielerorts die freie Bewegung eingeschränkt ist, sollen wenigstens der Kreativität (fast) keine Grenzen gesetzt werden. Welche Geschichte wollten Sie schon immer einmal erzählen, hatten aber nie die Zeit dafür? Was geht Ihnen jetzt gerade in dieser neuen Situation durch den Kopf? In welche Welten fliehen Sie gern mit Ihren Gedanken? Einzige Bedingungen: Es muss sich um ein in sich geschlossenes Werk handeln, keine Auszüge aus längeren Werken. Fanfiction ist nicht erlaubt. Bis zum 19.4.2020 können Geschichten von maximal 5 Seiten (getippt, Schriftgröße 12) als PDF-Datei mit Name, Alter, Mailadresse an: mail@literaturhaus-hamburg.de eingesandt werden. Die Gewinnerinnen und Gewinner der verschiedenen Altersgruppen werden mit Überraschungspäckchen aus dem Literaturhaus prämiert.

Schlagwörter

Erzählung, Kreatives Schreiben, Schreiben, Schülertext,

Thematischer Bereich Sprache / Literatur
Adressaten Schüler; Studenten; Auszubildende; Kinder; Jugendliche; Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein
Häufigkeit einmalig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Literaturhaus Hamburg
E-Mail mail@literaturhaus-hamburg.de
Straße Schwanenwik 38
Postleitzahl 22087
Ort Hamburg
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 01.04.2020
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)