Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Primus-Preis

Einsendeschluss: 30.06.2020

h t t p : / / w w w . s t i f t u n g - b i l d u n g - u n d - g e s e l l s c h a f t . d e / p r i m u s - p r e i s . h t m lExterner Link

Mit dem Primus-Preis zeichnet die Stiftung monatlich eine zivilgesellschaftliche Initiative (Verein / Schulförderverein, Bürgerinitiative, Stiftung, Träger der Jugendhilfe oder Elterngruppe) mit Vorbildcharakter aus, die engagiert und in Partnerschaft mit lokalen Akteuren und Institutionen eine konkrete Herausforderung in unserem Bildungssystem aufgreift. Eine langfristige Verbesserung von Bildung ist das Ziel dieser Initiativen. Auf diese Weise sollen nachahmenswerte Projekte überregional bekannt machen. Die Bewerbung um den Primus-Preis ist fortlaufend möglich und richtet sich an regionale Bildungsinitiativen, die ein konkretes Problem im Bildungsbereich, von frühkindlicher bis zu beruflicher Bildung, aufgreifen. Dotiert ist der Primus-Preis des Monats mit 1.000 Euro und der Primus-Preis des Jahres mit 5.000 Euro. Beworben wird sich mit Texten, Bildern und ggf. Videos, die das Projekt dokumentieren. Schafft es ein Projekt auf die Liste der Kandidierenden für den Primus-Preis, verbleibt die Nominierung dort für die nächsten sechs Monate und hat dann monatlich (insgesamt sechs Mal) die Chance zum Primus-Preis des Monats gewählt zu werden.

Schlagwörter

Aktivität, Bildungssystem, Projekt, Qualitätsentwicklung, Regionaler Faktor, Soziales Engagement, Verbesserung, Inititative, Bürgerschaftliches Engagement,

Thematischer Bereich Gesellschaft / Soziales / Pädagogik
Adressaten Eltern; Wirtschaft; Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich Kindergarten; Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufsbildung; Jugendbildung
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Stiftung Bildung und Gesellschaft, c/o Dr. Birgit Ossenkopf (stellv. Geschäftsführerin)
E-Mail birgit.ossenkopf@stiftung-bildung-und-gesellschaft.de
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 02.04.2020
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)