Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Förderfonds ``Lebenskunst lernen``

Einsendeschluss: 15.03.2008 (abgelaufen)

h t t p : / / w w w . l e b e n s k u n s t l e r n e n . d e / i n d e x . p h p ? i d = 1 1Externer Link

Die Verbindung von kognitivem, sozialem und ästhetischem Lernen öffnet benachteiligten Jugendlichen Bildungswege, um ihr Leben selbst in die Hand nehmen zu können. Unter dem Leitziel der Chancengerechtigkeit engagiert sich die BKJ mit dem Modellprojekt „Lebenskunst lernen“ für soziale Integration und kulturelle Teilhabe der Jugendlichen, die Kulturelle Bildung bisher zu wenig erreicht. In einer Innovationswerkstatt aus 16 Partnerschaften kultureller Träger mit Haupt-, Förder- und Gesamtschulen werden mit Kunst und Kultur Wege aus der Bildungsbenachteiligung Jugendlicher entwickelt, umgesetzt und bundesweit evaluiert. Träger der Kulturellen Bildung können sich gemeinsam mit einer Schule als Modellpartnerschaft bis zum 15.03 2008 für eine Förderung aus dem Fonds „Lebenskunst lernen“ bewerben!

Schlagwörter

Benachteiligung, Jugendlicher, Kultur, Schule, Integration, Partizipation, Chancengerechtigkeit, Kulturelle Bildung, Soziale Benachteiligung, Förderfonds,

Thematischer Bereich Sprache / Literatur; Musik; Kunst / Gestaltung / Design; Gesellschaft / Soziales / Pädagogik; Computer / Internet; Theater; Medien
Adressaten Lehrer / Pädagogen; Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich Sekundarstufe I; Jugendbildung
Häufigkeit einmalig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) e. V.
E-Mail info@lebenskunstlernen.de
Straße Küppelstein 34
Postleitzahl 42857
Ort Remscheid
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)