Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Mehr Effizienz durch neue IT-Lösungen zur Prüfungs- und Hochschulverwaltung?

22.09.2006, 11:00 Uhr - 22.09.2006, 16:00 Uhr

Mediencampus in der Finkenau 35, 22081 Hamburg
Hamburg
m.geringhoff@mmkh.de

http://www.mmkh.de/index.php?client=1&lang=1&idcat=51Externer Link

Gemeinsam mit dem Institut für Informationsmanagement Bremen (Ifib) und der Universität Hamburg bietet das MMKH eine eintägige Informationsveranstaltung zu den Potenzialen integrierter Hochschulverwaltungs-Software an. Die Veranstaltung richtet sich an IT-, Organisations- und Planungsverantwortliche aus Hochschulen und hochschulnahen Einrichtungen. Sie vermittelt praxisorientierte Informationen zu den Vor- und Nachteilen, Nutzen und Kosten ganzheitlicher IT-Lösungen in der Hochschule. Eine genaue Beschreibung finden Sie unten. Die Veranstaltung findet am 22.09.06, 11 bis 16 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr pro Seminar beträgt 350 € (inkl. Seminarunterlagen und Mittagessen). Anmeldung unter www.mmkh.de Im Zeitalter des Bologna-Prozesses nehmen die deutschen Hochschulen enorme Umstrukturierungen vor: Die neuen Abschlüsse BA und MA werden eingeführt, dazu neue Prüfungsordnungen, Credit-Point-Systeme und nicht zuletzt Studiengebühren. Bologna fordert die internationale Vereinheitlichung und Kompatibilität von Studiengängen und Abschlüssen. Im internationalen Bildungsmarkt ist die Konkurrenz unter den Hochschulen groß. Die deutschen Hochschulen müssen in der Lage sein mehr Studierende, Prüfungen und Studienangebote zu verwalten und dabei gleichzeitig ihren Kunden – den Studierenden – Vielfalt, Qualität und Service anzubieten. All das bei knappen Ressourcen. Dies ist ohne die professionelle Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien nicht zu schaffen. Effizienz erhöhen und Qualität steigern sind seit jeher die Hauptmotive für den Einsatz von EDV. Um darin langfristig erfolgreich zu sein, müssen Hochschulleitungen IT klug einsetzen und nachhaltige Strategien für ihr Campus Management entwickeln. Die finkenau academy vermittelt praxisorientiertes Wissen zum IT-Einsatz in den Hochschulen. Wissen, das hilft, strategische Entscheidungen zu fällen, neue Konzepte zu entwickeln und die Kernprozesse an Hochschulen effizient zu managen. Hierzu wurde ein kompaktes Seminarformat entwickelt, das die nötigen Informationen gezielt vermittelt und anschauliche Erfahrungsberichte aus der Hochschule vorstellt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, um einen intensiven Erfahrungsaustausch und die Beantwortung individueller Fragen zu ermöglichen. Alle Themen und Termine der finkenau academy: Integriertes Prüfungsmanagement: Nutzen und Potenziale, Lösungen und Anbieter Freitag, 22. September 2006, jeweils 11-16 Uhr IT-Controlling: Messung, Bewertung und Steuerung des IT-Einsatzes an Hochschulen Freitag, 27. Oktober 2006, 11 bis 16 Uhr Identity Management an Hochschulen: Effizienz und Service Freitag, 8. Dezember 2006, 11 bis 16 Uhr Weitere Informationen: www.mmkh.de Flyer finkenau academy: http://www.mmkh.de/upload/dokumente/artikel/flyer_finkenauacademy.pdf

mehr/weniger
Schlagwörter

EFFIZIENZ, EFFIZIENZSTEIGERUNG, HAMBURG, HOCHSCHULE, HOCHSCHULEFFIZIENZ, HOCHSCHULVERWALTUNG, INFORMATIONS- UND KOMMUNIKATIONSTECHNOLOGIE, LOESUNG, PRUEFUNG,

Veranstalter Multimedia Kontor Hamburg - Universität Hamburg - Institut für Informationsmanagement Bremen
Kontaktadresse MULTIMEDIAKONTOR HAMBURG GMBH, Finkenau 35, 22081 Hamburg
E-Mail des Kontakts m.geringhoff@mmkh.de
Beginn der Veranstaltung 22.09.2006, 11:00
Ende der Veranstaltung 22.09.2006, 16:00
Veranstaltungsstätte Mediencampus in der Finkenau 35, 22081 Hamburg
Land der Bundesrepublik Deutschland Hamburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 30.08.2006
Zuletzt geändert am 30.08.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)