Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Netzwerke effektiv steuern

25.09.2006 - 27.09.2006

Akademie Frankenwarte, Leutfresserweg, 97082 WĂĽrzburg
WĂĽrzburg
pamail@fes.de

http://www.seminare.fes-mup.de/seminardetailkm.php?sid=16Externer Link

Netzwerke haben Konjunktur, sie werden häufig unreflektiert als die Organisationsform der Zukunft gefeiert und im gesellschaftspolitischen Raum als Mittel gegen Politikabstinenz gehandelt. Dabei sind Netzwerke weder „Alleskönner“ noch unsteuerbare „Organisationen der Unverbindlichkeit“. Für welche Aufgabenstellungen sind Netzwerke überhaupt geeignet, für welche nicht? Wichtig ist deshalb eine genaue Kenntnis der Chancen und Risiken der Netzwerkarbeit, der speziellen Wirkmechanismen innerhalb von Netzwerken und der Möglichkeiten, sie wirksam zu moderieren und zu steuern. Ihr Nutzen: Sie erwerben grundlegende Kenntnisse der Netzwerkdynamiken. Sie lernen Methoden zur Diagnose und Steuerung von Netzwerken kennen und erproben diese an konkreten Fallbeispielen. In Rollenspielen erleben Sie, wie Kooperation auch im Wettbewerb (Coopetition) möglich ist.

mehr/weniger
Schlagwörter

Organisation, Gruppenarbeit, Rollenspiel, Netzwerke, Pöenumsdiskussion,

Veranstalter Akademie Management und Politik der Friedrich-Ebert-Stiftung
Kontaktadresse Akademie Management und Politik, Godesberger Allee 149, 53175 Bonn
E-mail des Kontakts pamail@fes.de
Beginn der Veranstaltung 25.09.2006, 00:00
Ende der Veranstaltung 27.09.2006, 00:00
Veranstaltungsstätte Akademie Frankenwarte, Leutfresserweg, 97082 Würzburg
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 12.07.2006
Zuletzt geändert am 12.07.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)