Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

``Realisitisch denken verlangt geistesgeschichtlichen Kontext`` - Prof. Dr. Heinrich Roth zum 100.

11.05.2006, 18:00 Uhr - 01.09.2006, 18:00 Uhr

Bibliothek f√ľr Bildungsgeschichtliche Forschung; Warschauer Str. 34-38; 10243 Berlin
Berlin
Ritzi@bbf.dipf.de

http://www.bbf.dipf.de/pdf/rothausstellung.pdfExterner Link

Heinrich Roth (1906 ¬Ė 1983) z√§hlt zu den Pionieren einer P√§dagogik, die sich als forschende Disziplin versteht. Er hat von der Psychologie ausgehend die P√§dagogik f√ľr die empirische Forschung ge√∂ffnet ohne jedoch die hermeneutische Basis der geisteswissenschaftlichen P√§dagogik aufzugeben. Sein von ihm im Auftrag des Deutschen Bildungsrats herausgegebenes Buch ¬ĄBegabung und Lernen¬ď z√§hlt zu den wichtigsten Dokumenten f√ľr den Versuch, die Schulreformdebatte auf eine wissenschaftliche Grundlage zu stellen. Die beiden wichtigsten Stationen seiner wissenschaftlichen Berufslaufbahn waren die Hochschule f√ľr Internationale P√§dagogische Forschung, seit Mitte der 1960er Jahre Deutsches Institut f√ľr Internationale P√§dagogische Forschung, und die Georg-August-Universit√§t G√∂ttingen. Beide Einrichtungen nehmen Heinrich Roths 100. Geburtstag zum Anlass, sein Lebenswerk in einer gemeinsamen Ausstellung zu w√ľrdigen. Neben den wichtigsten beruflichen beruflichen Lebensstationen bietet die Ausstellung auch Einblicke in die famili√§re Herkunft und in das Privatleben Roths. Sie pr√§sentiert Fotos und Dokumente, die bislang weitgehend unbekannt waren. Auch seine Frau Jolanthe Roth, eine begabte Buchillustratorin, wird durch einige Exponate gew√ľrdigt. Ein Katalog zur Ausstellung ist erh√§ltlich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildungsgeschichte, Roth, Heinrich, Ausstellung, Pädagogikgeschichte,

Veranstalter Bibliothek f√ľr Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts f√ľr Internationale P√§dagogische Forschung
Kontaktadresse Ritzi, Christian
E-Mail des Kontakts Ritzi@bbf.dipf.de
Beginn der Veranstaltung 11.05.2006, 18:00
Ende der Veranstaltung 01.09.2006, 18:00
Veranstaltungsst√§tte Bibliothek f√ľr Bildungsgeschichtliche Forschung; Warschauer Str. 34-38; 10243 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 11.05.2006
Zuletzt geändert am 30.05.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)