Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

``Realisitisch denken verlangt geistesgeschichtlichen Kontext`` - Prof. Dr. Heinrich Roth zum 100.

11.05.2006, 18:00 Uhr - 01.09.2006, 18:00 Uhr

Bibliothek fĂĽr Bildungsgeschichtliche Forschung; Warschauer Str. 34-38; 10243 Berlin
Berlin
Ritzi@bbf.dipf.de

http://www.bbf.dipf.de/pdf/rothausstellung.pdfExterner Link

Heinrich Roth (1906 – 1983) zählt zu den Pionieren einer Pädagogik, die sich als forschende Disziplin versteht. Er hat von der Psychologie ausgehend die Pädagogik für die empirische Forschung geöffnet ohne jedoch die hermeneutische Basis der geisteswissenschaftlichen Pädagogik aufzugeben. Sein von ihm im Auftrag des Deutschen Bildungsrats herausgegebenes Buch „Begabung und Lernen“ zählt zu den wichtigsten Dokumenten für den Versuch, die Schulreformdebatte auf eine wissenschaftliche Grundlage zu stellen. Die beiden wichtigsten Stationen seiner wissenschaftlichen Berufslaufbahn waren die Hochschule für Internationale Pädagogische Forschung, seit Mitte der 1960er Jahre Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, und die Georg-August-Universität Göttingen. Beide Einrichtungen nehmen Heinrich Roths 100. Geburtstag zum Anlass, sein Lebenswerk in einer gemeinsamen Ausstellung zu würdigen. Neben den wichtigsten beruflichen beruflichen Lebensstationen bietet die Ausstellung auch Einblicke in die familiäre Herkunft und in das Privatleben Roths. Sie präsentiert Fotos und Dokumente, die bislang weitgehend unbekannt waren. Auch seine Frau Jolanthe Roth, eine begabte Buchillustratorin, wird durch einige Exponate gewürdigt. Ein Katalog zur Ausstellung ist erhältlich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildungsgeschichte, Roth, Heinrich, Ausstellung, Pädagogikgeschichte,

Veranstalter Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung
Kontaktadresse Ritzi, Christian
E-Mail des Kontakts Ritzi@bbf.dipf.de
Beginn der Veranstaltung 11.05.2006, 18:00
Ende der Veranstaltung 01.09.2006, 18:00
Veranstaltungsstätte Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung; Warschauer Str. 34-38; 10243 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 11.05.2006
Zuletzt geändert am 30.05.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)