Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Geschichte und neue Medien / History and New Media

09.04.2003 - 11.04.2003

Berlin

Internationale Tagung

.hist 2003: Geschichte und neue Medien / History and New Media

Berlin, 9.-11. April 2003

Eine Tagung des Kooperationsverbundes Clio-online an der
Humboldt-Universität zu Berlin und Berlin-Brandenburgischen Akademie der
Wissenschaften.

Deadline: 09.04.2003

-


Vorläufiges Tagungsprogramm:


Mittwoch, 9. April 2003 - Senatssaal der HU Berlin

19.00 Uhr: Er√∂ffnung der Tagung und Begr√ľ√üung der Teilnehmer
Eröffnungsvortrag Christoph Albrecht (Frankfurter Allgemeine Zeitung):
Geschichte und neue Medien


Donnerstag, 10. April 2003

Thematische Sektionen: 9-13 Uhr - Hauptgebäude der HU Berlin

TS1: Connecting Historians: Communication online (in English)
Leitung: Prof. Dr. Konrad H. Jarausch, ZZF Potsdam

Vorträge:
- Prof. Dr. Konrad H. Jarausch, ZZF Potsdam: Einf√ľhrung in die Sektion
- Karsten Borgmann, Humboldt-Universität zu Berlin: Connecting
Historians: a Comparative Perspective
- Prof. Dr. Mark L. Kornbluh, Michigan State University: History and
Function of H-Net
- Dr. Sabine Mertens, LMU M√ľnchen: Connecting Historians: The Case of
Russia and Eastern Europe
- Pierre Yves Saunier, Centre National de la Recherche Scientifique
(Lyon): Discussing what? Electronic Discussion Lists in France

TS2: Bibliotheken, Geschichtswissenschaft und neue Medien
Leitung: Dr. Wilfried Enderle, SUB Göttingen / Robert Zepf,
Staatsbibliothek zu Berlin

Vorträge:
- Dr. Wilfried Enderle, SUB Göttingen / Robert Zepf, Staatsbibliothek zu
Berlin: Einf√ľhrung: Bibliotheken und geschichtswissenschaftliche
Fachinformation
- Dr. Wilfried Enderle, SUB Göttingen / Anke Winsmann, Clio-online
Berlin: Das Netzwerk Subject Gateways Geschichte - Historiker,
Fachinformation und Bibliotheken im Verbund
- Inken Köhler und Caren B. Schweder, SUB Göttingen: DigiZeit und
JSTORE - retrodigitalisierte Zeitschriften f√ľr die
Kulturwissenschaften
- Dr. Daniel Schl√∂gl, BSB M√ľnchen: Bayerische Landesgeschichte Online -
ein Projekt der BSB M√ľnchen
- Robert Zepf, Staatsbibliothek zu Berlin: Von der Virtuellen
Landesbibliographie zu Katalogen alter Drucke und Autographen -
Bibliothekarische Fachkataloge und -bibliographien im Web

TS3: Retrodigitalisierung und digitale Editionen
Leitung: Prof. Dr. Kurt Gärtner, Universität Trier

Vorträge:
- Prof. Dr. Kurt G√§rtner, Universit√§t Trier: Einf√ľhrung in die Sektion
- Marc Houben, semantics Kommunikationsmanagement Aachen:
Digitalisierung ja, aber wie?
- PD Dr. Peter König / Dr. Valeska Koal, Heidelberger Akademie der
Wissenschaften: Klassifikation und Standardisierung im Rahmen
historischer Datenbanken: Das Beispiel des Heidelberger
Hypertextservers (HDHS)
- Dr. Andrea Rapp / Andreas Gniffke, Universität Trier: Die
Retrodigitalisierung des `Corpus der altdeutschen Originalurkunden`
von F. Wilhelm
- Dr. Georg Vogeler, LMU M√ľnchen / Patrick Sahle, Universit√§t K√∂ln:
Urkundenb√ľcher im digitalen Zeitalter

TS4: Historisches Lehren und Lernen √ľber das Netz (E-Learning)
Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Schmale, Universität Wien

Vorträge:
- Prof. Dr. Wolfgang Schmale, Universit√§t Wien: Thematische Einf√ľhrung
- Prof. Dr. Franz Eder, Universität Wien: Reflexionen zum web-basierten
historischen Lehren und Lernen (anhand des Projekts ``Geschichte
Online``)
- Silke Grasset, Avallain AG: Lerngenerationen im virtuellen Raum - Von
den Anfängen des E-Learning bis hin zum heutigen Stand der virtuellen
Lern- und Erlebniswelten
- PD Dr. Stefan Haas, Universit√§t M√ľnster: 3D-Animationen in der
Vermittlung geschichtstheoretischen Wissens
- Dr. Hans-Ulrich Kamke, Humboldt-Universität zu Berlin: Metadaten im
Bereich des Online-Learning. Oder: wie finde ich √ľberhaupt Lehr- und
Lernmaterialien im Web?
- Stefan Kwasnitza, Universit√§t Z√ľrich: Erfahrungen mit dem
Internetlernangebot ¬ęAd fontes¬Ľ


Berichte aus der Werkstatt: 15-18.30 Uhr - Hauptgebäude der HU Berlin

WS1: Quellendatenbanken und historische Sondermaterialien
Leitung: Dr. Johannes Thomassen, BBAW

Vorträge:
- Dr. Johannes Thomassen, BBAW: Begr√ľ√üung und Einf√ľhrung
- Maria Federbusch, Staatsbibliothek zu Berlin: Preußische Rechtsquellen
Digital
- Dr. Robert Giel, Staatsbibliothek zu Berlin: Manuscripta Medievalia -
Handschriftendatenbank
- Ralph-Johannes Lilie, BBAW: Prosopographie der mittelbyzantinischen
Zeit
- Prof. Dr. Rainer Metz, ZHSF Köln: Datenbanken der Historischen
Statistik im ZHSF

WS2: How-To: E-Publishing / Dokumentenserver
Leitung: Daniel Burckhardt, HU Berlin

Vorträge:
- Daniel Burckhardt, Humboldt-Universit√§t zu Berlin: Begr√ľ√üung und
Einf√ľhrung
- Gerhard Beier, Heinz Nixdorf Zentrum f√ľr Informationsmanagement in der
Max-Planck-Gesellschaft (ZIM): Der Dokumentenserver der
Max-Planck-Gesellschaft
- Susanne Dobratz, Humboldt-Universität zu Berlin: XML und der
Dokumentenserver der HU Berlin
- Gerald Neumann, BBAW: ZOPE zur Verwaltung umfangreicher
XML-Datenbestände
- Thomas Wollschläger, Deutsche Bibliothek Frankfurt am Main:
Online-Hochschulschriften an der Deutschen Bibliothek

WS3: Virtuelle Bibliotheken und Themenportale: Aufbau und Praxis
Leitung: Dr. Stefan Cramme, BBF Berlin

Vorträge:
- Dr. Stefan Cramme, BBF Berlin: Begr√ľ√üung und Einf√ľhrung
- Maren Brodersen und Anke Winsmann (Clio-online, Berlin): Clio-online:
Ressourcenerschließung und Aufbau von Themenportalen
- Dr. Sieglinde Jornitz, Deutsches Institut f√ľr Internationale
Pädagogische Forschung, Frankfurt/M.: Fachportal
Erziehungswissenschaft
- Dr. Gisela Minn, Universit√§t Trier: Informationsnetzwerk f√ľr die
Geschichte des Rhein-Maas-Raumes
- Dr. Lutz Wiederhold, Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-
Anhalt, Halle: MENALIB - Virtuelle Fachbibliothek Vorderer Orient
einschl. Nordafrika

WS4: Workshop Geschichtswissenschaft: thematisch, epochale Wegweiser zu
`virtuellen` Räumen
Leitung: Dr. R√ľdiger Hohls, HU Berlin

Vorträge:
- Dr. R√ľdiger Hohls, HU Berlin: Begr√ľ√üung und Einf√ľhrung
- Jan Hodel, Universität Basel: Von der History Toolbox zum
Kompetenzzentrum
- Dr. Stephanie Marra, Universität Dortmund: H-Musem: Kommunikation und
Information f√ľr Museums- und Kulturwissenschaftler
- Thomas Meyer, HU Berlin: Fachwissenschaftliche Suchmaschinen: Konzepte
und Lösungsansatz
- Max Vögler, HU Berlin: Das historische Fachportal Clio-online


Freitag, 11. April 2003

Thematische Sektionen: 9-13 Uhr - Hauptgebäude der HU Berlin

TS5: Software und Datenbanken f√ľr die historische Forschung oder `` Wie
kommen Historiker zu Software?``
Leitung: Prof. Dr. Manfred Thaller, Universität Köln

Vorträge:
- Jakob Krameritsch, Universität Wien: Zusammenarbeit mit ExpertInnen.
Am Beispiel des Web-Projektes www.pastperfect.at
- Hrvoje Gracanin und Mladen Tomorad, University of Zagreb: Ergebnisse
aus einem institutionellen IT Labor. Am Beispiel: Croatian Database on
Antiquity
- Dr. Stefan Gorissen (Universität Bielefeld) und Prof. Dr. Dietrich
Ebeling (Universität Trier): Probleme der Verstetigung eines Projekts.
Am Beispiel: ARRAS
- Prof. Dr. Manfred Thaller, Universität Köln: Fachinformatik. Am
Beispiel: Einer oder mehrere unserer grossen Produktionsserver (Ggf.
auch am Beispiel Prometheus)
- Roundtable: Wie löst die Disziplin ihre Softwareprobleme? (Einleitung:
Manfred Thaller)

TS6: Historische Sammlungen, Museen und neue Medien
Leitung: Dr. Cornelia Weber, Helmholtz-Zentrum (HU)

Vorträge:
- Dr. Cornelia Weber, Helmholtz-Zentrum (HU): Einf√ľhrung in die Sektion
- Heidemarie Anderlik und Michael Truckenbrodt, Deutsches Historisches
Museum: Die Virtuelle Bibliothek des Deutschen Historischen Museums -
Das Computer-Faksimile als Facette des Medieneinsatzes im DHM
- Ralf Blank, Historisches Zentrum Hagen: Museen und Archive als
regionale Online-Informationszentren f√ľr Geschichte
- Bernd Braun, J√ľdisches Museum Berlin: Geschichte als multimediale
Erzaehlung. Das Rafael Roth Learning Center im Judischen Museum
Berlin
- Hans-Dieter Hahn, Pandora Neue Medien GmbH: Digitale Szenografie:
Wissensvermittlung f√ľr historische Museen, Sammlungen und Archive
- Stefanie Samida, Universit√§t T√ľbingen: Wissensvermittlung im Zeitalter
der Neuen Medien - Von ``virtuellen Museen`` und ``virtuellen
Rekonstruktionen`` am Beispiel der Ur- und Fr√ľhgeschichtlichen
Archäologie

TS7: Elektronisches Publizieren: Fachzeitschriften - Verlage - offene
Standards
Leitung: Prof. Dr. Gudrun Gersmann, RWTH Aachen

Vorträge:
- Prof. Dr. Gudrun Gersmann, RWTH Aachen: Einf√ľhrung in die Sektion
- Stefan Blaschke, Köln: Die Zukunft der wissenschaftlichen
Kommunikation: Bek√§mpfung von ¬ĽPublikationsfieber¬ę und
¬ĽLiteraturterror¬ę
- Dr. des. Peter Helmberger, LMU M√ľnchen: E-Journals f√ľr die
Geschichtswissenschaften: Vorteile, Probleme und Grenzen des Mediums
Internet
- Irmgard Z√ľndorf, Zentrum f√ľr Zeithistorische Forschung Potsdam:
Internet-Zeitschriften zur Geschichte. Eine Bestandsaufnahme

TS8: Archive im Umbruch: Neue Perspektiven f√ľr die historische
Forschung
Leitung: Dr. Frank M. Bischoff, Archivschule Marburg

Vorträge:
- Dr. Frank M. Bischoff, Archivschule Marburg: Einf√ľhrung in die Sektion
- Dr. Mechthild Black-Veldtrup, Nordrhein-Westfälisches Staatsarchiv
M√ľnster: ... und jetzt die Findb√ľcher. Der Ausbau des Portals
www.archive.nrw.de
- Dr. Mario Glauert, Brandenburgisches Landeshauptarchiv Potsdam: Der
Seitensprung. Neue Pfade aus dem alten Dilemma archivischer Recherche?
- Dr. Gerald Maier, Landesarchivdirektion Baden-W√ľrttemberg:
Institutionen √ľbergreifender Zugang zu digitalen Kulturgut-
Informationen. Gemeinsames Internetportal f√ľr Bibliotheken, Archive
und Museen - BAM-Portal (http://www.bam-bw.de)
- Dr. Karsten Uhde, Archivschule Marburg: Archivbenutzung international
- Anforderungen an Archivportale auf nationaler und internationaler
Ebene
- Prof. Dr. Hartmut Weber, Bundesarchiv: BundOnline 2005 und was
Archivbenutzer davon haben


Übergreifende Sektionen: 15-18.30 Uhr - Hauptgebäude der HU Berlin

US1: Wissenschaftliche Informationen im historischen Wandel
Leitung: PD Dr. Wolfgang Ernst, HU Berlin

Vorträge:
- PD Dr. Wolfgang Ernst, Humboldt-Universität zu Berlin: Das Gesetz des
Gedächnisses: Medien und Archive
- Wernher Behrendt und Bob Mulrenin, Salzburg Research
Forschungsgesellschaft: History, New Media, and the Semantic Web -
From Authoring to Retrieval and Presentation
- Dr. Peter Haber, Universität Basel: Archive des Wissens. Neue
Herausforderungen f√ľr eine altes Problem
- Prof. Dr. Hermann Rösch, Fachhochschule Köln: Wissenschaftliche
Kommunikation und Bibliotheken. Vom Sammeln und Ordnen, vom
Bereitstellen und Vermitteln wissenschaftlicher Informationen in
diversen medialen Kontexten und Kommunikationskulturen
- Gerhard Scharbert, Berlin: NetzWerkWissen. Kanäle durch Bibliotheken

US2: Internet und Recht: Urheberrecht und Copyright im digitalen
Zeitalter
Leitung: Dr. Gabriele Beger, Berliner Stadtbibliothek

Vorträge:
- Dr. Gabriele Beger, Berliner Stadtbibliothek: Thematische Einf√ľhrung
- Dr. Jeanette Hofmann, Wissenschaftszentrum Berlin f√ľr Sozialforschung:
Die Kontroverse um das Urheberrecht und zuk√ľnftige Wissensordnung
- Dr. Bärbel Holtz, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften:
Praktische Auswirkungen von Urheberrecht und Copyright auf den
Forschungsalltag einer Wissenschaftseinrichtung
- Andre Kuhring, Humboldt-Universität zu Berlin: Internet und Recht: Die
aktuelle deutsche und internationale Rechtspraxis
- Prof. Dr. Hannes Siegrist, Universität Leipzig: Geistiges Eigentum in
historischer Perspektive

US3: Historische Fachinformation: Strukturen - Perspektiven -
Förderwege
Leitung: Dr. R√ľdiger Hohls, HU Berlin

Vorträge:
- Dr. R√ľdiger Hohls, Humboldt-Universit√§t zu Berlin: Einf√ľhrung in die
Sektion
- Dr. J√ľrgen Bunzel, Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): Digitale
Fachinformation f√ľr die Geschichtswissenschaften: F√∂rderkonzepte der
Deutschen Forschungsgemeinschaft
- Dr. Peter Horvath, PMG Presse-Monitor Deutschland GmbH: Historische
Fachinformation als Bestandteil des Informationsmarktes - oder -
Was ist historische Fachinformation wert?
- Dr. Hermann Leskien; BSB M√ľnchen: Geschichte als Sondersammelgebiet
der BSB: Funktionswandel der historischen Fachinformation


Podiumsdiskussion: 19:30 Uhr - Leibnizsaal BBAW

Wem gehört die Vergangenheit in der Wissensgesellschaft?

Leitung: Graham Jefcoate (Staatsbibliothek zu Berlin)
Teilnehmer auf dem Podium:
Dr. Birgit Schneider (Deutsche B√ľcherei Leipzig)
Johannes Oldenbourg (Oldenbourg-Verlag, M√ľnchen)
Prof. Dr. Wilfried Nippel (HU Berlin)
Prof. Dr. J√ľrgen Renn (MPI Wissenschaftsgeschichte)
Prof. Dr. Winfried Schulze (LMU M√ľnchen)
Dr. Burkhard Asmuss (Deutsches Historisches Museum Berlin)
Prof. Dr. Hartmut Weber (Bundesarchiv)
Dr. Dagmar Unverhau (BStU Berlin)


Die Tagung genießt finanzielle, organisatorische und technische
Förderung durch die Deutschen Forschungsgemeinschaft,
Humboldt-Universität zu Berlin und Berlin-Brandenburgische Akademie der
Wissenschaften.

-
Veranstalter und Kontakt:
Clio-online
Humboldt-Universität zu Berlin
Philosophische Fakultät
Institut f√ľr Geschichtswissenschaften
Unter den Linden 6
D-10099 Berlin
Email: clio.hist2003@geschichte.hu-berlin.de
Web: www.clio-online.de/tagung
Tel.: ++49 (+30) 2093 2541
Fax: ++49 (+30) 2093 2544

Website zur Tagung und Anmeldung:
www.clio-online.de/tagung

mehr/weniger
Veranstalter Humboldt-Universit√§t zu Berlin, Philosophische Fakult√§t, Institut f√ľr Geschichtswissenschaften
Beginn der Veranstaltung 09.04.2003, 00:00
Ende der Veranstaltung 11.04.2003, 00:00
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 27.02.2003
Zuletzt geändert am 10.05.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)