Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Montessori - Lehrmaterialien 1913 bis 1935, Moebel und Architektur

12.06.2002 - 02.09.2002

Montessori ¬Ė
Lehrmaterialien 1913 bis 1935, Möbel und Architektur
Ausstellung im Bauhaus-Archiv / Museum f√ľr Gestaltung





Die aktuelle Kritik am staatlichen Bildungswesen und dessen Orientierungslosigkeit sind Anlass f√ľr die Suche nach Verbesserung und Reformans√§tzen. In dieser Situation gewinnt das erzieherische Denken und Handeln von Maria MONTESSORI (1870-1952) neue Bedeutung.

Um 1900 entwickelte die italienische √Ąrztin Maria MONTESSORI ein grundlegend neues p√§dagogisches Konzept. Das Kind sollte nicht l√§nger autorit√§r gedrillt werden, sondern seine eigenen F√§higkeiten und Neigungen entdecken. Der Lehrer sollte das Kind hierbei unterst√ľtzen. ¬ĄHilf mir, es selbst zu tun!¬ď lautete nunmehr das p√§dagogische Konzept. Nach diesem Prinzip entwickelte Maria MONTESSORI ihre Lehrmaterialien. Ihre Objekte, auf die unterschiedlichen Bed√ľrfnisse und Stufen kindlichen Lernens abgestimmt, basieren auf empirischer Forschung. Sie sind bestechend einfach, mit klaren Formen und brillanten Farben, zugleich pr√§zise und sinnlich anspre-chend. Damit erm√∂glichen sie dem Kind, konzentriert und spielerisch zugleich zu lernen.

Unsere Ausstellung zeigt originale Lehrmaterialien aus den Zwanziger Jahren, die aus dem Nachlass der deutschen Herstellerfirma P. Johannes M√úLLER aus Berlin stammen. Hinzu kommen M√∂bel und Fotografien, welche das Leben von Kindern, insbesondere in Berliner Montessori-Einrichtungen bis etwa 1935 und kurz nach dem Zweiten Weltkrieg dokumentiert. Einige Materialien d√ľrfen w√§hrend der Ausstellung auch von den Besuchern ausprobiert werden. Exemplarisch dokumentieren wir Kinderh√§user aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg (zum Beispiel von Gustav OELSNER in Altona und von Franz SINGER in Wien), die Gegenwart ist mit Architek-turbeispielen aus Ingolstadt (G√ľnter BEHNISCH) und Amsterdam (Herman HERZBERGER) vertreten.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, herausgegeben von Thomas M√úLLER und Romana SCHNEIDER: Montessori ¬Ė Lehrmaterialien 1913-1935, M√∂bel und Architek-tur/Teaching Materials 1913-1935, Furniture and Architecture, M√ľnchen (Prestel) 2002, 28,50 √ʬā¬¨ (Museumskasse).

Kontaktadresse: Bauhaus - Archiv / Museum f√ľr Gestaltung, Klingelh√∂ferstra√üe 14, 10785 Berlin (Tiergarten), Telefon: (030) 25 40 02 0, Telefax: (030) 25 40 02 10, Infoline: (030) 25 40 02 78,

√Ėffnungszeiten: t√§glich, au√üer Dienstag, 10.00 - 17.00 Uhr, 12. Juni bis 2. September 2002

mehr/weniger
Veranstalter Bauhaus - Archiv / Museum fuer Gestaltung, Berlin
Kontaktadresse M√ľller, Thomas ; Schneider, Romana
Beginn der Veranstaltung 12.06.2002, 00:00
Ende der Veranstaltung 02.09.2002, 00:00
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 16.09.2002
Zuletzt geändert am 28.03.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)