Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Montessori - Lehrmaterialien 1913 bis 1935, Moebel und Architektur

12.06.2002 - 02.09.2002

Montessori –
Lehrmaterialien 1913 bis 1935, Möbel und Architektur
Ausstellung im Bauhaus-Archiv / Museum fĂĽr Gestaltung





Die aktuelle Kritik am staatlichen Bildungswesen und dessen Orientierungslosigkeit sind Anlass für die Suche nach Verbesserung und Reformansätzen. In dieser Situation gewinnt das erzieherische Denken und Handeln von Maria MONTESSORI (1870-1952) neue Bedeutung.

Um 1900 entwickelte die italienische Ärztin Maria MONTESSORI ein grundlegend neues pädagogisches Konzept. Das Kind sollte nicht länger autoritär gedrillt werden, sondern seine eigenen Fähigkeiten und Neigungen entdecken. Der Lehrer sollte das Kind hierbei unterstützen. „Hilf mir, es selbst zu tun!“ lautete nunmehr das pädagogische Konzept. Nach diesem Prinzip entwickelte Maria MONTESSORI ihre Lehrmaterialien. Ihre Objekte, auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Stufen kindlichen Lernens abgestimmt, basieren auf empirischer Forschung. Sie sind bestechend einfach, mit klaren Formen und brillanten Farben, zugleich präzise und sinnlich anspre-chend. Damit ermöglichen sie dem Kind, konzentriert und spielerisch zugleich zu lernen.

Unsere Ausstellung zeigt originale Lehrmaterialien aus den Zwanziger Jahren, die aus dem Nachlass der deutschen Herstellerfirma P. Johannes MÜLLER aus Berlin stammen. Hinzu kommen Möbel und Fotografien, welche das Leben von Kindern, insbesondere in Berliner Montessori-Einrichtungen bis etwa 1935 und kurz nach dem Zweiten Weltkrieg dokumentiert. Einige Materialien dürfen während der Ausstellung auch von den Besuchern ausprobiert werden. Exemplarisch dokumentieren wir Kinderhäuser aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg (zum Beispiel von Gustav OELSNER in Altona und von Franz SINGER in Wien), die Gegenwart ist mit Architek-turbeispielen aus Ingolstadt (Günter BEHNISCH) und Amsterdam (Herman HERZBERGER) vertreten.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, herausgegeben von Thomas MÜLLER und Romana SCHNEIDER: Montessori – Lehrmaterialien 1913-1935, Möbel und Architek-tur/Teaching Materials 1913-1935, Furniture and Architecture, München (Prestel) 2002, 28,50 € (Museumskasse).

Kontaktadresse: Bauhaus - Archiv / Museum für Gestaltung, Klingelhöferstraße 14, 10785 Berlin (Tiergarten), Telefon: (030) 25 40 02 0, Telefax: (030) 25 40 02 10, Infoline: (030) 25 40 02 78,

Öffnungszeiten: täglich, außer Dienstag, 10.00 - 17.00 Uhr, 12. Juni bis 2. September 2002

mehr/weniger
Veranstalter Bauhaus - Archiv / Museum fuer Gestaltung, Berlin
Kontaktadresse MĂĽller, Thomas ; Schneider, Romana
Beginn der Veranstaltung 12.06.2002, 00:00
Ende der Veranstaltung 02.09.2002, 00:00
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 16.09.2002
Zuletzt geändert am 28.03.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)