Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Perspektiven der Froebelforschung. 5. Internationales Froebel-Symposion

30.04.2004 - 01.05.2004

Berlin


5. Internationales Fröbel-Symposion
am 30. April und 1. Mai 2004


Veranstalter:
Fröbel-Forschungsstelle der Universität Duisburg-Essen, Standort Duisburg

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung

Deutsche Gesellschaft fĂĽr Erziehungswissenschaft
Fachkommission „Sozialpädagogik“
Sektion „Pädagogik der frühen Kindheit“

Konferenzsprache: Deutsch bzw. Englisch

Tagungsort:
Bibliothek fĂĽr Bildungsgeschichtliche Forschung
des Deutschen Instituts fĂĽr Internationale
Pädagogische Forschung
Warschauer Str. 36
10243 Berlin

Kontakt:
Frau Heinicke Tel. 030-29 33 60 - 33
Fax 030-29 33 60 - 25

Verkehrsverbindung:
U-Bahn Linie 1 bis Warschauer StraĂźe
S-Bahn Linien 3, 5, 6, 7, 75 bis Warschauer StraĂźe





Perspektiven der Fröbelforschung
Fröbel-Forschungsstelle der Universität Duisburg-Essen, Standort Duisburg
und
Bibliothek fĂĽr Bildungsgeschichtliche Forschung
des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung

Moderation:
Prof. Dr. Helmut Heiland, Prof. Dr. Karl Neumann,
Prof. Dr. Christine Lost

Freitag, 30. April 2004

9.00 – 9.15 Eröffnung der Tagung
Christian Ritzi (Bibliothek fĂĽr
Bildungsgeschichtliche Forschung)
Prof. Dr. Helmut Heiland
(Universität Duisburg-Essen)

9.15 – 10.00 Prof. Dr. Helmut Heiland:
Fröbelforschung heute –
Resultate und zukĂĽnftige Aufgaben

10.00 – 11.00 Prof. Dr. Yoichi Kiuchi:
Fröbel als Thüringer Denker

11.00 – 11.30 Kaffeepause

11.30 – 12.30 Dr. Rosemarie Boldt:
FrĂĽherziehung heute im Sinne
Friedrich Fröbels

12.30 – 14.00 Mittagspause

14.00 – 15.00 Helga Schwede:
Die Fröbelrezeption in Skandinavien

15.00 – 15.30 Margitta Rockstein:
Fröbelrezeption in Thüringen

15.30 – 16.00 Dipl.-Päd. Heinrike Schauwecker-Zimmer:
Fröbelrezeption in Sachsen und Bayern

Samstag, 1. Mai 2004

09.00 – 10.00 Prof. Dr. Heinz Stübig:
Fröbel in deutschsprachigen Lexika und Enzyklopädien des 19. Jahrhunderts

10.00 – 11.00 Prof. Dr. Kevin Brehony:
The Froebel Movement in England 1850–1911

11.00 – 11.30 Kaffeepause

11.30 – 12.30 Dr. Michèle Schärer:
Die Darstellung der Pädagogik Fröbels in den Schriften von Pädagoginnen und Pädagogen der französischen Schweiz (1860–1914)

12.30 – 14.00 Mittagspause

14.00 – 15.00 Dr. Michael Gebel:
Friedrich Fröbel und
Berthold Auerbach

15.00 – 16.00 Prof. Dr. Toshiko Ito:
Der Begriff des Körpers
in der Pädagogik Fröbels

16.00 – 16.30 Kaffeepause

16.30 – 17.30 Schlussdiskussion

17.30 Ende der Tagung

mehr/weniger
Veranstalter Froebel-Forschungsstelle der Universitaet Duisburg-Essen, Standort Duisburg ; Bibliothek fuer Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts fuer Internationale Paedagogische Forschung ; Deutsche Gesellschaft fuer Erziehungswissenschaft/Fachkomm
Kontaktadresse Heiland, Helmut
Beginn der Veranstaltung 30.04.2004, 00:00
Ende der Veranstaltung 01.05.2004, 00:00
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 25.03.2004
Zuletzt geändert am 28.03.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)