Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ein Jahr nach der Tsunami-Katastrophe: außer Spenden nix gewesen?

19.03.2006, 19:00 Uhr - 24.03.2006, 12:15 Uhr

DGB-Bildungszentrum Hattingen
Hattingen
ursula.meiners@dgb-bildungswerk.de

http://www.forum-politische-bildung.de/seminar_details.php?Koop=0&id=18108235&sdatum=2006-03-19Externer Link

Die Naturkatastrophe zu Weihnachten 2004 hat weltweit Ersch√ľtterung ausgel√∂st. Binnen weniger Minuten wurden mehr als 300.000 Menschen Opfer der durch ein Seebeben ausgel√∂sten Flutwelle. √úber Tage und Wochen hielt uns die Berichterstattung √ľber immer h√∂here Opferzahlen und Zerst√∂rungen unvorstellbaren Ausma√ües in Atem. Die Hilfsbereitschaft war enorm. Die Bundesregierung versprach 500 Millionen Euro Aufbauhilfe, ein ebenso hoher Betrag kam durch Spenden zusammen. Patenschaften sollten √ľbernommen, ein Tsunami-Fr√ľhwarnsystem f√ľr die ganze Region aufgebaut werden. Sind diese Versprechungen eingehalten worden? Woher kommen die Gelder f√ľr die Aufbauhilfe der Bundesregierung? Gehen sie zu Lasten anderer Armutsregionen? Was unterscheidet eigentlich Katastrophen- und Entwicklungshilfe voneinander und wer sind die ma√ügeblichen Akteure?

mehr/weniger
Schlagwörter

Globalisierung, Umwelt, Tsunami, Katastrophen- Entwicklungshilfe, Spenden,

Veranstalter DGB-Bildungswerk
E-Mail des Kontakts ursula.meiners@dgb-bildungswerk.de
Beginn der Veranstaltung 19.03.2006, 19:00
Ende der Veranstaltung 24.03.2006, 12:15
Veranstaltungsstätte DGB-Bildungszentrum Hattingen
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Sekundarstufe II; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Aufgenommen am
Zuletzt geändert am 11.09.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)