Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Zwischen Selbstregulation und Steuerung – Neue Impulse für das Lernen im Unterricht

13.01.2006, 08:45 Uhr - 13.01.2006, 17:45 Uhr

Carl von Ossietztky Universität Oldenbung, BIS Saal
Oldenburg
hanna.kiper@uni-oldenburg.de

http://www.uni-oldenburg.de/fk1/instpaed/8955.htmlExterner Link

Vorträge mit Diskussion u.a.: Prof. G. W. Lauth (Köln): Lernen und Lernförderung aus kognitiv behavioraler Sicht; Dr. H. Neber (München/Saarbrücken): Selbstgesteuertes Lernen und Unterricht; Prof. Manfred Hofer (Mannheim): Zur Theorie motivationaler Handlungskonflikte; C. Winter (Mannheim): Das Self-Monitoring Tool: ein Selbstbeobachtungstraining zur Förderung selbstgesteuerten Lernens; Prof. M. Grünke (Oldenburg): Die Förderung begrifflich-kategorialer Verarbeitung als Grundlage selbstgesteuerten Lernens; Dr. W. Mischke (Oldenburg): Handlungsplanung im Rahmen eines Kompetenz- und Standardorientierten Unterrichts:
Anmeldung bis zum 13. Januar 2006 an die o.g. Mail-Adresse

mehr/weniger
Schlagwörter

Symposium, Lernen, Grundschule, Schule, DISKUSSION, FOERDERUNG, KOMPETENZ, LERNEN, LERNFOERDERUNG, UNTERRICHT, SELBSTGESTEUERTES LERNEN, THEORIE,

Veranstalter Didaktische Zentrum, Prof. Dr. Hanna Kiper, Lehrstuhl für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik
Kontaktadresse Prof. Dr. Hanna Kiper, Lehrstuhl für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik; Fakultät I für Erziehungs- und Bildungswissenschaften;
E-Mail des Kontakts hanna.kiper@uni-oldenburg.de
Beginn der Veranstaltung 13.01.2006, 08:45
Ende der Veranstaltung 13.01.2006, 17:45
Veranstaltungsstätte Carl von Ossietztky Universität Oldenbung, BIS Saal
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 01.12.2005
Zuletzt geändert am 01.12.2005

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)