Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Die deregulierte Hochschule

21.09.2005, 09:00 Uhr - 21.09.2005

Wissenschaftsforum Berlin
Berlin
michael.sonnabend@stifterverband.de

http://www.stifterverband.de/site/php/medien.php?SID=&seite=EinzelTermin&terminnummer=167&detailansprechnr=1Externer Link

Mit einer neuen Exzellenzinitiative will der Stifterverband Hochschulen dabei unterstützen, neue Freiheiten effektiv zu nutzen, die ihnen per Gesetz in einigen Bundesländern eingeräumt werden (sollen). In dem neuen Aktionsprogramm, das der Stifterverband gemeinsam mit der Heinz Nixdorf Stiftung durchführt, sollen fünf Modellhochschulen, denen der Gesetzgeber bereits einen hohen Autonomiegrad eingeräumt hat, mit jeweils 500.000 Euro unterstützt werden. Zudem sollen sie in einem so genannten Benchmarking-Club vernetzt werden. Ihre Erfahrungen werden in einem ``Code of Good Governance`` zu Handlungsanleitungen für andere Hochschulen und Bundesländer verdichtet, um damit einem auf Wettbewerb basierenden Hochschulsystem in Deutschland zum Durchbruch zu verhelfen. Um eine Anmeldung wird gebeten.

mehr/weniger
Schlagwörter

Hochschule, Hochschulpolitik, Wettbewerb, Autonomie, Exzellenz, Exzellenzinitiative,

Veranstalter Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
Kontaktadresse Michael Sonnabend, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Barkhovenallee 1, 45239 Essen, Tel: (0201) 8401-181, Fax: (0201) 8401-459
E-Mail des Kontakts michael.sonnabend@stifterverband.de
Beginn der Veranstaltung 21.09.2005, 09:00
Ende der Veranstaltung 21.09.2005, 00:00
Veranstaltungsstätte Wissenschaftsforum Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 20.09.2005
Zuletzt geändert am 20.09.2005

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)