Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Erziehung zur Demokratie: Zschokke-Symposium

15.09.2005, 15:00 Uhr - 16.09.2005, 17:15 Uhr

Neue Kantonsschule
Aarau
anna.buetikofer@fh-aargau.ch

http://www.zschokkesymposium.chExterner Link

Heinrich Zschokke, dem viel gelesenen Schriftsteller seiner Zeit, dem Geschichtsschreiber, Publizisten, P√§dagogen und Volksbildner, dem Politiker und Theologen, dem liberalen Denker und pragmatischen Intellektuellen ist im September 2005 ein zweit√§giges Symposium mit dem Titel ¬ĄErziehung zur Demokratie¬ď gewidmet. Zu den Vortr√§gen und Workshops mit hochkar√§tigen Referentinnen und Referenten wird ein attraktives √∂ffentliches Zusatzangebot mit einem Podiumsgespr√§ch und einer Lesung aus einem Revolutionsdrama Zschokkes angeboten. Organisatoren sind die Heinrich-Zschokke-Gesellschaft und die P√§dagogische Hochschule Aargau (Institut Wissen & Vermittlung). Das Symposium richtet sich an Historikerinnen und Historiker, Germanistinnen und Germanisten, P√§dagoginnen und P√§dagogen und an alle, die sich mit den Ideen und Konzepten des 18. und 19. Jahrhunderts, mit den Wurzeln der modernen Demokratie, der Geschichte des Kantons Aargau und des Bildungswesens auseinandersetzen wollen. Um die Teilnahme zu erleichtern, sind die Veranstaltungsgeb√ľhren moderat gehalten: 60 Fr. f√ľr Vollzahlende und 30 Fr. f√ľr Studierende (Einsendung der Legi).

mehr/weniger
Schlagwörter

Demokratie, Bildungsgeschichte, Literatur,

Veranstalter Heinrich Zschokke Gesellschaft Schweiz; Pädagogische Hochschule Aargau, Institut Wissen & Vermittlung
Kontaktadresse Dr. Anna B√ľtikofer
E-Mail des Kontakts anna.buetikofer@fh-aargau.ch
Beginn der Veranstaltung 15.09.2005, 15:00
Ende der Veranstaltung 16.09.2005, 17:15
Veranstaltungsstätte Neue Kantonsschule
Staat Schweiz
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am
Zuletzt geändert am 11.09.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)