Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Eine diskriminierungssensible Haltung in der Kita erlangen und den Blick für Ausgrenzung schärfen

17.10.2022 - 18.10.2022

Jagdschloss Glienicke
Königstr. 36b
14109  Berlin
Berlin
Deutschland
info@sfbb.berlin-brandenburg.de

h t t p s : / / s f b b . b e r l i n - b r a n d e n b u r g . d e / s i x c m s / d e t a i l . p h p / 8 7 1 8 1 2 ? _ d e t = 1 0 2 8 0 2 6 & _ n a v = 1 0 2 8 0 3 8 & _ k a t = 9 7 5 8 5 6Externer Link

In der Fortbildung werden sich die Teilnehmenden mit den Mechanismen von Diskriminierung beschäftigen, eigene Normalitätsvorstellungen unter die Lupe nehmen und Strategien zu einem konstruktiven Umgang für die pädagogische Praxis austauschen. Methodisch wird die Fortbildung abwechslungsreich und interaktiv gestaltet mit einem Wechsel aus Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit und praktischen Übungen.  

Schlagwörter

Ausgrenzung, Diskriminierung, Fachkraft, Frühpädagogik, Gesellschaft, Haltung, Kindertagesbetreuung, Kindertagesstätte, Normalität, Pädagogik, Reflexionsvermögen, Sensibilität,

Art der Veranstaltung Fortbildung
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Frühpädagogische Fachkräfte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Veranstalter Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg
Zuletzt geändert am 04.07.2022

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)