Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Idealismus, Pragmatismus und Futurismus? Arbeit und Leben in der Frauen- und Geschlechterforschung

30.09.2021, 13:00 Uhr - 01.10.2021, 14:30 Uhr

Hybride Veranstaltung
Jena / Online
Thüringen
Deutschland
sektion.frauenundgeschlechterforschung@uni-jena.de

h t t p s : / / s o z i o l o g i e . d e / f i l e a d m i n / s e k t i o n e n / f r a u e n - u n d - g e s c h l e c h t e r f o r s c h u n g / p r o g r a m m / P r o g r a m m _ J a h r e s t a g u n g _ F u G _ 2 0 2 1 . p d fExterner Link

Die  Corona-Pandemie hat allerlei umgekrempelt, Bruchstellen in der Gesellschaft offengelegt und das soziale Miteinander vor neue Herausforderungen gestellt – auch in der Wissenschaft. Wir wollen das Beste aus der gegebenen Situation machen und versuchen, die neuen digitalen Formate zu nutzen, um die Sektionsmitglieder
zusammen zu bringen und die aktuelle Lage der Frauen- und Geschlechterforschung in der Soziologie zu reflektieren. Vor diesem Hintergrund wird die Jahrestagung ohne Vorträge stattfinden. In sechs Themenblöcken
werden kleine Podiumsdiskussionen stattfinden, deren Ziel es ist, zu intensivem Austausch und Diskussion anzuregen.

Schlagwörter

COVID-19, Frauenforschung, Geschlechterforschung, Pandemie, Soziologie, Transformation, Geschlechterverhältnis,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Veranstalter Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der DGS
Zuletzt geändert am 09.09.2021

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)