Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Rethinking the Transatlantic: The US Election and Challenges to a Sustainable Transatlantic Partnerships

27.10.2020, 19:30 Uhr - 27.10.2020, 21:00 Uhr

Via Zoom
Online

Deutschland
program@americanacademy.de

h t t p s : / / a k t u e l l e s . u n i - f r a n k f u r t . d e / e v e n t / v i r t u e l l e - p o d i u m s d i s k u s s i o n - r e t h i n k i n g - t h e - t r a n s a t l a n t i c - t h e - u - s - e l e c t i o n s - a n d - t h e - c h a l l e n g e s - t o - a - s u s t a i n a b l e - t r a n s a t l a n t i c - p a r t n e r s h i p /Externer Link

Auf dem virtuellen Podium diskutieren drei Experten für transatlantische Politik: Daniel Benjamin, Präsident der American Academy Berlin, Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Professorin für Internationale Beziehungen an der Goethe-Universität und Direktorin der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, sowie Jürgen Trittin, Mitglied des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten im Deutschen Bundestag. Moderiert wird die Veranstaltung von Rebecca Schmidt, Geschäftsführerin des Forschungsinstituts Normative Ordnungen an der Goethe-Universität. Grußworte sprechen Prof. Dr. Birgitta Wolff, Präsidentin der Goethe-Universität, sowie der Präsident der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V., Christian Schmid.

Schlagwörter

USA, Demokratie, Politik, Politische Bildung, US-Wahlen, Transatlantik, Wahlen,

Art der Veranstaltung Podiumsgespräch / Forumsdiskussion
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Weiterbildungsinteressierte; Journalisten/Journalistinnen
Tagungssprache Englisch
Veranstalter Goethe Universität Frankfurt am Main in Kooperation mit dem Forschungsverbund Normative Ordnung, Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V. und der American Academy in Berlin 
Zuletzt geändert am 26.10.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)