Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Zurück in die Schule, zurück ins Kino: Bundesweite SchulKinoWochen von VISION KINO starten im November

02.11.2020 - 27.11.2020

Diverse Kinos in
Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Hamburg, Saarland, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein

Deutschland
elena.solte@visionkino.de

h t t p s : / / w w w . v i s i o n k i n o . d e / s c h u l k i n o w o c h e n /Externer Link

Zurück in die Schule, zurück ins Kino: Die bundesweiten Herbst-SchulKinoWochen von VISION KINO beginnen derzeit mit ihren Vorbereitungen. „Die 15. Auflage der im November startenden SchulKinoWochen möchte ein sichtbares Ausrufezeichen für das Kino als unverzichtbaren Kultur- und Lernort setzen. Das Programm rückt den Kinofilm und das Kino selbst als Bestandteil der kulturellen Grundversorgung in den Fokus. Der Bewegtbildkonsum von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Zeit unterstreicht die Relevanz von Filmbildung und Medienkompetenz bei Heranwachsenden für unsere demokratische Gesellschaft. Die SchulKinoWochen ermöglichen persönliche Begegnungen mit anderen Positionen, das Entdecken von unterschiedlichen Perspektiven auf die Welt und betonen den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Zu allen Kinovorstellungen gibt es filmpädagogische Materialien, die für das schulische Vor- und Nachbereiten gedacht sind und teilweise mit Online-Einführungen und aufgezeichneten Filmgesprächen ergänzt werden.
Termine:
Im November starten Mecklenburg-Vorpommern (2.-6.11.), Berlin (13.-27.11.), Hamburg (16.-20.11.), Saarland (16.-20.11.), Sachsen-Anhalt (16.-27.11.), Thüringen (16.-27.11.), Rheinland-Pfalz (23.-27.11.) und Schleswig-Holstein (23.-27.11.). Das Programm der SchulKinoWochen wird nach den Sommerferien 2020 veröffentlicht.

Schlagwörter

Film, Fortbildung, Kino, Kultur, Medienerziehung, Medienkompetenz, Medienpädagogik, Schule, Unterricht, Filmvorführung, Kinowoche, Corona,

Art der Veranstaltung Andere Veranstaltung
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Jugendbildung
Adressaten Schüler/-innen; Lehrer/-innen
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Veranstalter VISION KINO in Kooperation mit Partnern in den sechzehn Bundesländern
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Elena Solte Tel. 030 / 27577 576
Zuletzt geändert am 16.06.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)