Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Herbsttagung der Kommission Wissenschaftsforschung der DGfE "Eine vermessene Disziplin" - ENTFÄLLT

23.09.2020 - 25.09.2020

Call for Papers Abgabedatum: 14.02.2020 (abgelaufen)

Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg

Deutschland

h t t p s : / / w w w . d g f e . d e / f i l e a d m i n / O r d n e r R e d a k t e u r e / S e k t i o n e n / S e k 0 2 _ A E W / K W F / 2 0 2 0 _ C f P _ W i F o . p d fExterner Link

Mit Blick auf die Institutionalisierung der Erziehungswissenschaft werden seit den Vermessungs- und Bilanzierungsversuchen vor 30 Jahren wichtige Daten zu Personalentwicklung und Forschungsaufkommen im Datenreport EW und in der Bildungsberichterstattung publiziert. Es fehlt jedoch eine Bilanz, die einen Vergleich des status quo mit dem Zustand der Erziehungswissenschaft von etwa 30 Jahren erlaubt. Auf dieses Desiderat möchte die Tagung reagieren: Entlang der damals fokussierten – und bis heute in Studien punktuell immer wieder  aufgegriffenen – Indikatoren soll auf der Grundlage neuerer Daten der Blick für die institutionell-organisatorischen Strukturen der Erziehungswissenschaft geschärft werden. Zugleich zielt die Tagung in einer gleichsam mitlaufenden metatheoretischen und methodologischen Reflexion darauf ab, die vergangenen und aktuellen Bilanzierungs- und Vermessungsversuche  selbst zum Gegenstand der Beobachtung zu machen, wobei es hierbei nicht nur um die innerwissenschaftlichen Selbstfeststellungsversuche der Erziehungswissenschaft, sondern auch um wissenschaftspolitische Vermessungsansinnen und Regulationsmechanismen gehen soll (Stichworte: Bolognareform, Hochschulranking, Drittmittelakquise und wissenschaftspolitische Initiativen, New Public Management etc.), die durch ein Indikatoren gestütztes Monitoring Einfluss auf die Organisationsstrukturen der Erziehungswissenschaft nehmen und diese im Vergleich zu anderen Disziplinen positionieren, wie bspw. in nationalen wie internationalen Rankings unter dem Aspekt „forschungsproduktiver“ Wissenschaften.

Schlagwörter

Bildungsbericht, Daten, Drittmittel, Erziehungswissenschaft, Hochschulranking, Organisationsstruktur, Vermessung, Wissenschaftsforschung, Wissenschaftspolitik, Bologna-Reform,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Veranstalter Kommission Wissenschaftsforschung der DGfE 
Zuletzt geändert am 03.08.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)