Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kostenloses Web-Seminar "Das Toleranzfestival der Robert-Bosch-Gesamtschule Hildesheim"

30.01.2020, 20:00 Uhr - 30.01.2020, 21:00 Uhr

Onlineseminar - Anmeldung: https://tinyurl.com/vgxa8cy
Konferenzzentrum Schloss Waldthausen, Im Wald 1
55257 Budenheim
Rheinland-Pfalz
Deutschland
birgit.ossenkopf@deutsches-lehrerforum.de

h t t p s : / / d e u t s c h e s - l e h r e r f o r u m . d e / w e b i n a r e /Externer Link

Das Toleranzfestival fand vom 19. bis 21. September 2019 mit über 5.000 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern statt und war eine Antwort auf Angriffe und Drohungen gegen die Robert-Bosch-Gesamtschule. Damit wollte die Schule ein starkes Zeichen für Demokratie und das Zusammenleben in einer Gesellschaft der vielfältigen Lebensentwürfe setzen. Das Onlineseminar besteht aus drei Teilen. Im ersten Teil wird das Toleranzfestival-Projekt vorgestellt, vom Anlass über die Ideenfindung bis hin zur Umsetzung. Dabei gehen die Referenten darauf ein, wie sie eine schul(form)übergreifende Zusammenarbeit und ein Networking mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Akteuren wie Vereinen, Gewerkschaften, Kirchen und Parteien geschaffen haben, um Schülerinnen und Schülern aus der ganzen Region ein Bildungsevent bieten zu können. Auch die Frage nach der Akquise von Sponsoringmitteln für Schulprojekte spielt hierbei eine große Rolle. Danach stellen sich die Referenten den Publikumsfragen, um im dritten Teil in einer Diskussionsrunde darüber beraten zu können, wie sich das Konzept nachhaltig in den Schulalltag integrieren lässt. Das Onlineseminar wird geleitet von Christian Andreas und Martin Wincek. Beide sind Lehrer an der Robert-Bosch-Gesamtschule in Hildesheim

Schlagwörter

Demokratie, Festival, Gesamtschule, Partizipation, Projekt, Toleranz, Demokratiebildung, Onlineseminar, Zusammenarbeit, Netzwerke,

Art der Veranstaltung Andere Veranstaltung
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Jugendbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Weiterbildungsinteressierte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen; Journalisten/Journalistinnen
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Veranstalter Das Webinar ist eine Veranstaltung im Rahmen des Deutschen Lehrkräfteforums - einer unabhängige Initiative für engagierte Pädagoginnen und Pädagogen aller Schulformen. Das Deutsche Lehrkräfteforum ist eine Initiative von Heraeus Bildungsstiftung, Karl Schlecht Stiftung, Schöpflin Stiftung, Stifterverband, Stiftung Bildung und Gesellschaft, Stiftung Bildung und Jugend, Stiftung Mercator, Teach First Deutschland und Wübben Stiftung.
Zuletzt geändert am 22.01.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)