Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Linke Militanz: Phänomen, Grundlagen, pädagogische Praxis

13.11.2019, 09:45 Uhr - 14.11.2019, 13:30 Uhr

Welcome Kongresshotel Bamberg
Mußstraße 7
96047 Bamberg
hanne.wurzel@bpb.de

h t t p : / / w w w . b p b . d e / v e r a n s t a l t u n g e n / f o r m a t / k o n g r e s s - t a g u n g / 2 9 3 2 3 0 / l i n k e - m i l i t a n zExterner Link

Die bundesweite Fachtagung führt in das Thema Linke Militanz ein und blickt zugleich zurück auf seine Entstehung und Entwicklung. Sie skizziert weiterhin das Phänomen politischer Gewalt, fragt nach den Motiven der Hinwendung, Begründungsmustern und der Rolle von "Militanten" auf Demonstrationen. Sie schaut auf spezifische Themen sowie den Stellenwert sozialer Medien für dieses Feld. Schließlich werden verschiedene Projekte aus dem Spektrum phänomenbezogener Konzepte der politischen Bildungs- und Präventionsarbeit vorgestellt.

mehr/weniger
Schlagwörter

Erwachsenenbildung, Gewalt, Linke (Pol), Militanz, Politische Auseinandersetzung, Politische Bildung, Politische Erwachsenenbildung, Politisches Handeln, Linke Militanz, Demonstration, Politische Militanz, Jugendbildung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Bundeszentrale für politische Bildung
Bundesfachstelle Linke Militanz, Institut für Demokratieforschung, Göttingen
Kontaktadresse Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Hanne Wurzel, Fachbereich Extremismus, Adenauerallee 86, 53113 Bonn
E-Mail des Kontakts hanne.wurzel@bpb.de
Beginn der Veranstaltung 13.11.2019, 09:45
Ende der Veranstaltung 14.11.2019, 13:30
Veranstaltungsstätte Welcome Kongresshotel Bamberg
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Jugendbildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen; Weiterbildungsinteressierte; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 13.08.2019
Zuletzt geändert am 13.08.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)