Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Sicherheitspolitische Herausforderungen - Friedensmacht Europa

22.10.2018, 14:00 Uhr - 26.10.2018, 12:30 Uhr

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
info@azk.de

https://www.azk-csp.de/seminare/bildungsangebote-seminare/kursdetails/?no_cache=1&tx_seminars_pi1%5BshowUid%5D=1525Externer Link

Bereits im Jahr 1952 wollten verschiedene europäische Staaten eine gemeinsame Armee schaffen, um eine vertiefte europäische Einigung zu fördern. Das Projekt scheiterte an Frankreich im Jahr 1954, da es im Parlament zu Paris keine Mehrheit erhielt. Im November 2017 unterschrieben 22 der 28 EUStaaten eine Sicherheitsvereinbarung und knüpften damit an die Pläne der 1950er Jahre an. Hintergrund für diesen Zusammenschluss sind neben neuen russischen Herausforderungen die verschärften Forderungen von US-Präsident Donald Trump, der die NATOStaaten zu einer deutlichen Steigerung ihrer Verteidigungsausgaben aufgefordert hat. Das Seminar untersucht die Chancen dieses neuen Bündnisses und fragt nach der aktuellen Sicherheitslage für Europa. Willkommen in Königswinter zu diesem sicherheitspolitischen Seminar.

mehr/weniger
Schlagwörter

Europa, Frankreich, Kalter Krieg, Nachkriegsgeschichte, Politische Bildung, Politische Erwachsenenbildung, Rußland, Außen- und Sicherheitspolitik,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Kontaktadresse Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
E-Mail des Kontakts info@azk.de
Beginn der Veranstaltung 22.10.2018, 14:00
Ende der Veranstaltung 26.10.2018, 12:30
Veranstaltungsstätte Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 08.08.2018
Zuletzt geändert am 23.08.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)