Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Qualifizierungsseminare: Aktive Medienarbeit für pädagogische Fachkräfte

11.06.2018, 10:00 Uhr - 11.06.2018, 17:00 Uhr

Jugendgästehaus Bielefeld
Hermann-Kleinewächter-Straße 1
33602 Bielefeld
gmk@medienpaed.de

https://www.gmk-net.de/index.php?id=65&tx_ttnews%5Btt_news%5D=489&cHash=77d7d850b7637d80f50d9d8f0caf926aExterner Link

Ethik und Games - Digitale Spiele und moralisches Handeln im Kontext Sozialer Arbeit
Im Projekt „Ethik und Games“ hat das Institut Spielraum (TH Köln) zweieinhalb Jahre im Austausch mit Jugendlichen im Alter von 14 bis 24 Jahren und pädagogischen Fachkräften Methoden, Materialien und Projekte entwickelt und erprobt. Diese eignen sich zur kritischen und kreativen Auseinandersetzung mit ethisch-moralischen Themen und Fragestellungen in der digitalen Spielekultur. Sie verfolgen das Ziel, Medienkompetenz im Umgang mit digitalen Spielen zu fördern und darüber auch die selbstbestimmte und reflektierte Teilhabe am kulturellen Handlungsfeld digitale Spiele.

mehr/weniger
Schlagwörter

Digitale Medien, Digitalisierung, Ethik, Jugendarbeit, Medienkompetenz, Ethisches Handeln, Pädagogische Fachkraft, Schulsozialarbeit, Soziale Arbeit, Spiel, Games, Spielekultur,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur
Kontaktadresse GMK-Geschäftsstelle Ansprechpartnerinnen: Anja Pielsticker / Renate Röllecke Tel: 0521 / 677 88
E-Mail des Kontakts gmk@medienpaed.de
Beginn der Veranstaltung 11.06.2018, 10:00
Ende der Veranstaltung 11.06.2018, 17:00
Veranstaltungsstätte Jugendgästehaus Bielefeld
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Jugendbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Erwachsenenbildner/-innen; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 30.05.2018
Zuletzt geändert am 30.05.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)