Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Schule im Spannungsfeld zwischen Modernisierung und Bewährtem

09.03.2018, 09:30 Uhr - 09.03.2018, 13:00 Uhr

Universität Vechta, Aula (F 144)
Kreuzweg 5
49377  Vechta
monika.riesmeier@uni-vechta.de

https://www.uni-vechta.de/einrichtungen-von-a-z/zentrum-fuer-lehrerbildung/home/Externer Link

Am 09. März 2018 findet zum zweiten Mal der Pädagogischen Tag des Zentrums für Lehrerbildung der Universität Vechta statt. Wir freuen uns, Ihnen erneut hochkarätige Referentinnen und Referenten und einen spannenden Praxiseinblick gewähren zu können. So wird Opens external link in new windowProf. Dr. Klaus Zierer (Universität Augsburg) zu Möglichkeiten und Grenzen von Digitalisierung im Bildungsbereich sprechen und eine der Preisträgerschulen des Deutschen Schulpreises 2017 wird ihr Schulkonzept vorstellen: Gunda Strudthoff, die Schulleiterin der Opens external link in new windowGrundschule Borchshöhe (Bremen) sowie Daniele Dehne, Lehrerin an ebenjener Schule, werden zu referieren. Nicht zuletzt werden erneut die Hypertones den Tag musikalisch umrahmen!

Noch bis zum 28.02.2018 können Sie sich für den Pädagogischen Tag anmelden.

mehr/weniger
Schlagwörter

Digitalisierung, Lehrerbildung, Pädagogik,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Zentrum für Lehrerbildung der Universität Vechta
E-Mail des Kontakts monika.riesmeier@uni-vechta.de
Beginn der Veranstaltung 09.03.2018, 09:30
Ende der Veranstaltung 09.03.2018, 13:00
Veranstaltungsstätte Universität Vechta, Aula (F 144)
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Lehrerbildner/-innen
Aufgenommen am 26.02.2018
Zuletzt geändert am 26.02.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)