Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Präsentation der Vorlesestudie 2017: 'Vorlesen in den ersten drei Lebensjahren'

24.10.2017, 11:00 Uhr - 24.10.2017, 18:00 Uhr

Deutsche Bahn AG (Bahntower)
Potsdamer Platz 2
10785 Berlin
hans.selge@stiftunglesen.de

https://www.stiftunglesen.de/forschung/forschungsprojekte/vorlesestudieExterner Link

Die Studie untersucht, welches Bewusstsein Eltern für die Bedeutung des frühen Vorlesens haben, in welchem Alter ihres Kindes sie mit dem Vorlesen beginnen, welche Erfahrungen sie dabei machen oder was sie daran hindert und wie geeignete Angebote zur Unterstützung und Motivation aussehen könnten.
 
Dr. Simone C. Ehmig (Leiterin des Instituts für Lese- und Medienforschung der Stiftung Lesen), Dr. Jörg F. Maas (Hauptgeschäftsführer Stiftung Lesen), Antje Neubauer (Vorsitzende Fachkuratorium Bildung Deutsche Bahn Stiftung) und Dr. Rainer Esser (Geschäftsführer ZEIT Verlagsgruppe) präsentieren die Ergebnisse der Vorlesestudie 2017.

mehr/weniger
Schlagwörter

Frühkindliche Entwicklung, Leseförderung, Sprachentwicklung, Sprachförderung, Vorlesen,

Art der Veranstaltung Pressekonferenz
Veranstalter Stiftung Lesen, die Wochenzeitung DIE ZEIT und die Deutsche Bahn Stiftung
E-Mail des Kontakts hans.selge@stiftunglesen.de
Beginn der Veranstaltung 24.10.2017, 11:00
Ende der Veranstaltung 24.10.2017, 18:00
Veranstaltungsstätte Deutsche Bahn AG (Bahntower)
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 18.10.2017
Zuletzt geändert am 18.10.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)