Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

StadtLesen in Schweinfurt, Trier, Heidelberg, Fürth und Bad Reichenhall

31.05.2018 - 01.07.2018

Schweinfurt, Trier, Heidelberg, Fürth, Bad Reichenhall
office@stadtlesen.com

http://www.stadtlesen.com/lesestaedte/Externer Link

Im Juni gastiert das Kulturprojekt StadtLesen auf dem Georg-Wichtermann-Platz in Schweinfurt (31.5 bis 3.6.), auf dem Domfreihof in Trier (7. bis 10.6.), auf dem Universitätsplatz in Heidelberg (14. bis 18.6.), in der Dr.-Konrad-Adenauer-Anlage in Fürth (21. bis 24.6.) und in der Fußgängerzone in Bad Reichenhall (28.6. bis 1.7.). Jeweils von Donnerstag bis Sonntag werden die öffentlichen Stadtplätze in gemütliche Leseoasen verwandelt. Mehr als 3000 Bücher aller Genres und bequeme Lesemöbel stehen täglich von 9.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit bei freiem Eintritt zum Schmökern bereit. An der Readers Corner darf aus eigenen Werken gelesen werden. Freitags sind alle Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren und der Sonntag ist Familienlesetag. StadtLesen wird zum 10. Mal von der Salzburger Innovationswerkstatt veranstaltet.

mehr/weniger
Schlagwörter

Fest, Jugendbuch, Jugendliteratur, Kinderbuch, Kinderliteratur, Leseförderung, Lesekultur, Lesemotivation, Lesen, Literatur,

Art der Veranstaltung Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Veranstalter Innovationswerkstatt Sebastian Mettler
Kontaktadresse Innovationswerkstatt Sebastian Mettler, Neutorstrasse 33, A-5020 Salzburg, Tel.: +43 662 841079
E-Mail des Kontakts office@stadtlesen.com
Beginn der Veranstaltung 31.05.2018, 00:00
Ende der Veranstaltung 01.07.2018, 00:00
Veranstaltungsstätte Schweinfurt, Trier, Heidelberg, Fürth, Bad Reichenhall
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Kindertageseinrichtungen; Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Schüler/-innen
Aufgenommen am 24.04.2018
Zuletzt geändert am 25.04.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)