Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Berufsbildung: Automatisierung - Digitalisierung - Polarisierung

10.11.2016, 10:30 Uhr - 11.11.2016, 13:00 Uhr

Bundesinstitut f√ľr Berufsbildung
Robert - Schuman - Platz 3
53175 Bonn
pohl@bibb.de

https://www.bibb.de/fachtagung-digitalisierungExterner Link

Der Prozess der Digitalisierung der Wirtschaft greift tief in betriebliche Gesch√§ftsprozesse, T√§tigkeits- und Besch√§ftigungsstrukturen ein. Aus Sicht zahlreicher Experten und Expertinnen muss die damit verbundene ¬ĄComputerisierung¬ď zwangsl√§ufig zur Substituierung programmierbarer Routinet√§tigkeiten durch Maschinen f√ľhren. Das Verh√§ltnis Mensch-Maschine ver√§ndert sich grundlegend. Menschliche Arbeitskraft wird zunehmend entbehrlich, die Arbeitsaufgaben werden sich beschleunigt ver√§ndern und anders kontextualisiert sein. Die Konsequenzen daraus fallen je nach Qualifikationsanforderungen, Berufsprofilen und Aufgaben sehr unterschiedlich aus: Berufe, die durch T√§tigkeiten im mittleren Anforderungsbereich bestimmt werden, erfahren Besch√§ftigungsr√ľckg√§nge mit stagnierenden oder sinkenden Lohnentwicklungen. Zu erwarten sind schnellere und teilweise radikalere Ver√§nderungen im quantitativen und qualitativen Fachkr√§ftebedarf. Bei T√§tigkeiten mit niedrigerem und h√∂herem Anforderungsniveau f√ľhrt das Wegfallen von Aufgaben dazu, dass andere berufliche Inhalte mehr in den Vordergrund treten. Im Ergebnis entsteht eine Polarisierung des Arbeitsmarktes mit noch unbekannten Folgen f√ľr Arbeitswelt und Gesellschaft.

mehr/weniger
Schlagwörter

Digitalisierung, Berufliche Qualifikation, Berufsbildung, Computernutzung, Berufschance, Wirtschaft, Modernisierung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter BIBB - Bundesinstitut f√ľr Berufsbildung Robert-Schuman-Platz 3 53175 Bonn
Kontaktadresse Ansprechpartnerin Sabina Pohl 0228/107 - 1106
E-Mail des Kontakts pohl@bibb.de
Beginn der Veranstaltung 10.11.2016, 10:30
Ende der Veranstaltung 11.11.2016, 13:00
Veranstaltungsst√§tte Bundesinstitut f√ľr Berufsbildung
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Berufliche Bildung; Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen
Aufgenommen am 20.10.2016
Zuletzt geändert am 20.10.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)