Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Jahrestagung des Mercator-Instituts: Sprechen und Zuhören: Lernen im Gespräch

01.03.2021, 11:00 Uhr - 02.03.2021, 15:00 Uhr

online
Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
pascal.tambornino@mercator.uni-koeln.de

h t t p s : / / w w w . m e r c a t o r - i n s t i t u t - s p r a c h f o e r d e r u n g . d e / d e / t e r m i n e / d e t a i l / j a h r e s t a g u n g - d e s - m e r c a t o r - i n s t i t u t s - 2 0 2 1 - s p r e c h e n - u n d - z u h o e r e n - l e r n e n - i m - g e s p r a e c h /Externer Link

Wie können Lehrkräfte sowie Erzieherinnen und Erzieher gezielt die Kompetenzen im Sprechen und Zuhören erfassen und fördern? Wie verändern sich Sprechen und Zuhören durch digitale Medien? Und in welchem Verhältnis stehen Sprechen und Zuhören zu Lesen und Schreiben? Diesen und weiteren Fragen widmet sich die achte Jahrestagung des Mercator-Instituts am 1. und 2. März 2021.
Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie finden die Jahrestagung des Mercator-Instituts und die Nachwuchstagung digital statt.
Für einen der Hauptvorträge konnte Prof. Dr. Miriam Morek (Universität Duisburg-Essen) gewonnen werden. Die zweite Keynote wird Prof. Dr. Michael Becker-Mrotzek (Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache) halten. Daneben wird es eine Gesprächsrunde zum Tagungsthema geben. In Workshops, Fachgesprächen und Symposien am zweiten Tag nehmen die Referentinnen, Referenten und Teilnehmenden alle Bildungsetappen – vom Elementarbereich bis zur Erwachsenenbildung – in den Blick und diskutieren das Thema der Jahrestagung aus wissenschaftlicher, praktischer und bildungspolitischer Perspektive.
Für das Symposium „Mehrsprachige Kommunikationskompetenzen im Unterricht nutzen“ im Rahmen der parallelen Formate am 2. März können Beiträge eingereicht werden. Einreichungen für das Symposium sind bis zum 18. Oktober 2020 möglich. Neben wissenschaftlichen Vorträgen sind auch Vorschläge aus der Praxis willkommen.
Im Rahmen der Jahrestagung findet eine Tagung für den wissenschaftlichen Nachwuchs statt. Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der Erziehungswissenschaften, Bildungsforschung, Psychologie, (Psycho-)Linguistik, der Sprach- und Fachdidaktik sowie aus dem Bereich der interkulturellen Kommunikation, die an einem Forschungsvorhaben zum Thema Mündlichkeit (mit-)arbeiten, sind dazu eingeladen, Beiträge einzureichen.

Schlagwörter

Fachtagung, Fortbildung, Hören, Lesen, Schreiben, Sprachkompetenz, Sprechen, Zuhören,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Inhaltsbereich der Veranstaltung Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Tagungssprache Deutsch; Englisch
Relevanz bundesweit
Veranstalter Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln
Kontaktadresse Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache
, Universität zu Köln, Triforum Albertus-Magnus-Platz
, 50923 Köln
, Tel.: (02 21) 470-5718
Zuletzt geändert am 09.09.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)