Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

ERASMUS-Regionaltagung Dresden

08.11.2013, 10:30 Uhr - 08.11.2013, 16:00 Uhr

Deutsche Werkstätten Hellerau GmbH
Moritzburger Weg 68
01109 Dresden
jfe@jfemail.de

https://www.jugendfuereuropa.de/veranstaltungen/erasmusplus/Externer Link

ERASMUS+ hei√üt das neue EU-Programm f√ľr Bildung, Jugend und Sport, das am 1. Januar 2014 an den Start geht. Es l√∂st das Programm f√ľr lebenslanges Lernen, JUGEND IN AKTION sowie die internationalen EU-Hochschulprogramme mit Drittl√§ndern ab. Die n√§chste Generation der EU-Bildungsprogramme er√∂ffnet f√ľr die Jahre 2014 bis 2020 neue Perspektiven der Gestaltung von Mobilit√§t und europ√§ischer bzw. internationaler Bildungszusammenarbeit. Um √ľber ERASMUS+ und seine Potentiale zu informieren, f√ľhren die vier Nationalen Agenturen in Deutschland im Herbst 2013 f√ľnf gemeinsame Tagesveranstaltungen in verschiedenen Regionen durch. Alle Veranstaltungen stehen den Zielgruppen in allen Bildungsbereichen ¬Ė Schule, Hochschule, berufliche Bildung, Erwachsenenbildung und Jugend ¬Ė offen. Der Ablauf der Veranstaltungen wird entsprechend gestaltet. Die Anmeldung f√ľr diese Veranstaltung ist online m√∂glich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Dresden, Tagung, Berufliche Bildung, Mobilität, Erasmus, Internationale Bildungszusammenarbeit,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter JUGEND f√ľr Europa/ Nationale Agentur f√ľr JUGEND IN AKTION
Kontaktadresse JUGEND f√ľr Europa/ Deutsche Agentur JUGEND IN AKTION, Godesberger Allee 142-148, 53175 Bonn, Tel.: 0228 9506220, Fax: 0228 9506222
E-Mail des Kontakts jfe@jfemail.de
Beginn der Veranstaltung 08.11.2013, 10:30
Ende der Veranstaltung 08.11.2013, 16:00
Veranstaltungsstätte Deutsche Werkstätten Hellerau GmbH
Land der Bundesrepublik Deutschland Sachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Jugendbildung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Lehrer/-innen; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 11.09.2013
Zuletzt geändert am 11.09.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)