Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachtag "Soft Skill Spielen"

11.10.2012, 09:00 Uhr - 11.10.2012, 16:30 Uhr

LidiceHaus
Weg zum Krähenberg 33 A
28201 Bremen
neumann@dkhw.de

http://www.dkhw.de/cms/themen-projekte/spielraum/aktuelles-spielraum/1020-soft-skill-spiel-fachtag-in-bremenExterner Link

Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Fachtagung zum Wert und zur Integration des Spiels in den Schulalltag mit dem inhaltlichen Schwerpunkt "Bildung und Spiel". Die Tagung mit dem Titel "Soft Skill Spielen" soll vor allem zeigen, welche Chancen sich damit für Kinder bieten. Zentrale Fragestellung wird sein, welchen Wert das freie Spiel für die emotionale und kognitive Entwicklung von Kindern hat und welche Kompetenzen sich damit ausbilden lassen. Außerdem soll diskutiert werden, wie eine Schule heutzutage bei zunehmendem Ganztagsbetrieb funktionieren muss, um auch dem Bedürfnis der Kinder nach Spiel, Freizeit, Ruhe und Erholung im Sinne des Artikels 31 der UN-Kinderrechtskonvention gerecht zu werden.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bremen, Spiel, Freispiel, Spielerziehung, Spielerisches Lernen, Kind, Kognitive Entwicklung, Emotionale Entwicklung, Schule, Ganztagsschule, Außerschulische Tätigkeit, Fachtagung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutsches Kinderhilfswerk e.V. in Kooperation mit der Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen der freien Hansestadt Bremen
Kontaktadresse Deutsches Kinderhilfswerk e.V., Leipziger Straße 116-118, 10117 Berlin, Fon: +49 30 308693-0, Fax: +49 30 2795634
E-Mail des Kontakts neumann@dkhw.de
Beginn der Veranstaltung 11.10.2012, 09:00
Ende der Veranstaltung 11.10.2012, 16:30
Veranstaltungsstätte LidiceHaus
Land der Bundesrepublik Deutschland Bremen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Frühpädagogische Fachkräfte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 28.09.2012
Zuletzt geändert am 28.09.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)