Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

250 Jahre Émile, ou de l’éducation – Bildungshistorische Reflexionen zu Jean-Jacques Rousseau

25.05.2012, 10:00 Uhr - 26.05.2012, 17:00 Uhr

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung, Warschauer Str. 34-38; 10243 Berlin
Berlin
schrepf@dipf.de

http://bbf.dipf.de/aktuelles/tagungen/Tagung-Emile-ou-de-l-educationExterner Link

Im April 1762 erschien in Amsterdam ein Buch, das als pädagogisches Gedankenexperiment seinem Autor bis heute den Status eines Klassikers sichert: Jean-Jacques Rousseaus „Émile, ou de l’éducation“.

Die pädagogische Konzeption Rousseaus polarisierte seit ihrem Erscheinen die Leserinnen und Leser. Die Spannweite der Reaktionen reichte von Zensur und Verbot bis zu leidenschaftlicher Adaption im Sinne einer Erziehungslehre, die Rousseau jedoch nie beabsichtigt hatte.

Die Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF) nimmt den 300. Geburtstag Jean-Jacques Rousseaus (1712–1778) und den 250. Jahrestag des Erscheinens von „Émile“ zum Anlass, Rousseaus pädagogische Theorie als Bildungskonzeption und in ihrer Wirkungsgeschichte in einer Tagung zu thematisieren.

Tagungsprogramm
Hier können Sie sich online anmelden.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildungsgeschichte, Tagung, Rousseau, Jean-Jacques,

Veranstalter Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung
Kontaktadresse Eva Schrepf
E-Mail des Kontakts schrepf@dipf.de
Beginn der Veranstaltung 25.05.2012, 10:00
Ende der Veranstaltung 26.05.2012, 17:00
Veranstaltungsstätte Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung, Warschauer Str. 34-38; 10243 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 04.05.2012
Zuletzt geändert am 04.05.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)