Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tagung ´Ende der Planbarkeit? Betriebliche Entscheidungsprozesse in Umbruchzeiten´

17.04.2012, 10:45 Uhr - 18.04.2012, 15:30 Uhr

Evangelische Akademie Tutzing
Schlossstr. 2+4
82327 Tutzing
satzger@ev-akademie-tutzing.de

http://web.ev-akademie-tutzing.de/cms/index.php?id=576&part=detail&lfdnr=1787Externer Link

Perfekte Planung ist ein Ideal – oder eine Illusion. Checklisten, Leitbilder und Meilensteine werden schnell Makulatur, wenn sich das Umfeld radikal ändert. Angesichts der andauernden Turbulenzen auf den Weltmärkten haben viele Unternehmen erfahren, dass ihre Prognosen und Strategien hinfällig wurden. Die Tagung lotet die Chancen eines anderen Umgangs mit Zukunftsungewissheit in den Betrieben aus. Anhand von Praxisbeispielen, Beiträgen aus der Organisationsforschung und in interaktiven Workshops erleben die Teilnehmenden hierzu neue Denkansätze und Methoden. Die Anmeldung zu dieser Tagung ist unter der oben angegebenen URL online möglich. Anmeldeschluss ist der 11.04.2012.

mehr/weniger
Schlagwörter

Tutzing, Betrieb, Entscheidung, Evangelische Akademie, Flexibilität, Intuition, Planung, Risiko, Tagung, Workshop, Praxisbeispiel, Umbruch,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Evangelische Akademie Tutzing in Kooperation mit dem DGB-Bildungswerk Bayern und dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der ELKB
Kontaktadresse Evangelische Akademie Tutzing, Ansprechpartnerin: Susanna Satzger (Tagungsorganisation), Schlossstr. 2+4, 82327 Tutzing; Tel.: (0 81 58) 251-126, Fax: (0 81 58) 99 64 26
E-Mail des Kontakts satzger@ev-akademie-tutzing.de
Beginn der Veranstaltung 17.04.2012, 10:45
Ende der Veranstaltung 18.04.2012, 15:30
Veranstaltungsstätte Evangelische Akademie Tutzing
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Berufliche Bildung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Sozialpädagogen/-pädagoginnen; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 13.03.2012
Zuletzt geändert am 19.03.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)