Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

01.03.2018 - 02.03.2018

Schreibzentren verschiedener Universitäten, weitere Infos auf der Website
dreyfuerst@lingua.uni-frankfurt.de

https://schreibnacht.wordpress.com/Externer Link

Seit 2010 findet jedes Jahr am ersten Donnerstag im März die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten statt, die von Schreibzentren an Universitäten bundesweit und mittlerweile auch außerhalb Deutschlands veranstaltet wird.  2018 findet die bundesweite Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten  vom 1. auf den 2. März 2018 statt. Deutschlandweit öffnen Schreibzentren von Universitäten eine Nacht lang ihre Türen, es beteiligten sich teils auch Schreibzentren ausländischer Universitäten. Schreibberater bieten den Studierenden Schreibräume, Schreibberatungen und Übungen zu Schreibtechniken. Verpflegung und verschiedene Aktionen sorgen fürs Durchhalten. Genauere Angaben zu den beteiligten Universitäten sind der Website zu entnehmen, die Öffnungszeiten variieren örtlich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Arbeitshilfe, Hausarbeit, Lernschwierigkeit, Studium, Wissenschaftliches Schreiben, Prokrastination,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Universität Frankfurt, Schreibzentrum sowie Schreibzentren weiterer Universitäten
Kontaktadresse Universität Frankfurt, Lese- und Schreibzentrum, Norbert-Wollheim-Platz 1, 60323 Frankfurt am Main, Tel.: 069/798-32846
E-Mail des Kontakts dreyfuerst@lingua.uni-frankfurt.de
Beginn der Veranstaltung 01.03.2018, 00:00
Ende der Veranstaltung 02.03.2018, 00:00
Veranstaltungsstätte Schreibzentren verschiedener Universitäten, weitere Infos auf der Website
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch; Englisch
Relevanz weltweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 03.03.2016
Zuletzt geändert am 19.02.2018
Siehe auch: Hochschulbildung

Thematischer Kontext

  1. Hochschulbildung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)