Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Am Samstag, dem 22.12.2018, wird der Deutsche Bildungsserver wegen Installationsarbeiten zwischen 0 und 14 Uhr nicht erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Inhalt

Zukunftswerkstatt Hochschullehre: LeLeCon-Arbeitstagung. Lohnt sich gute Lehre? Controlling-Aspekte in der Hochschullehre

10.11.2011, 12:00 Uhr - 10.11.2011, 17:30 Uhr

Heinrich-Heine-Universit√§t D√ľsseldorf, Oeconomicum (Geb. 24.31) Seminarraum 4
Universitätsstraße 1
40225 D√ľsseldorf

http://www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/sozwiss/bildungsforschung-und-bildungsmanagement/aktuelles/Externer Link

Der Workload von Studieng√§ngen ist ins Gerede gekommen. Sp√§testens seit der ZEITLast-Studie des Hamburger Kollegen Prof. Schulmeister, die eine durchschnittliche w√∂chentliche Arbeitszeit von 23,5 Stunden bei Studierenden festgestellt hat, wird diskutiert, in welchem Verh√§ltnis gef√ľhlte √úberlastung und realer Zeitaufwand stehen. Die Frage, welcher Zeitaufwand eigentlich von Lehrenden aufgewendet wird, um Lehrveranstaltungen vorzubereiten und durchzuf√ľhren, ist bislang indessen noch kaum gestellt worden. Sie steht im Mittelpunkt des vom BMBF gef√∂rderten Forschungsprojektes ¬ďLehr-Lern-Controlling¬ď (LeLeCon), dessen Ergebnisse auf der LeLeCon-Arbeitstagung vorgestellt werden. In diesem unter Leitung von Prof. Heiner Barz gemeinsam mit Prof. Ulrich Decking (Med.), Prof. Klaus-Peter Franz (BWL) und Barz (Bildungsforschung) durchgef√ľhrten Projekt geht es auch um den Vergleich von eLearning und traditioneller Pr√§senzlehre und die Frage, ob sich gute Lehre eigentlich rechnet und wie hoch Lehrende ihre zeitliche Belastung einsch√§tzen. Das Programm des Workshops, u.a. mit ausw√§rtigen Experten - darunter Claudia Bremer von der Goethe-Universit√§t Frankfurt a.M. und Prof. Schulmeister, dem ¬ďErfinder¬ď der ZEITLast-Studie - finden Sie auf der Tagungswebseite. Die Veranstaltung ist uni-intern √∂ffentlich, die Teilnahme kostenlos. Zur besseren Planung wird um eine Anmeldung unter barz@phil.uni-duesseldorf.de gebeten.

mehr/weniger
Schlagwörter

Hochschullehre, Controlling, Zeit, E-learning, Aufwand,

Veranstalter Prof. Heiner Barz, Philosophische Fakult√§t, Sozialwissenschaftliches Institut, Heinrich-Heine-Universit√§t D√ľsseldorf
Beginn der Veranstaltung 10.11.2011, 12:00
Ende der Veranstaltung 10.11.2011, 17:30
Veranstaltungsst√§tte Heinrich-Heine-Universit√§t D√ľsseldorf, Oeconomicum (Geb. 24.31) Seminarraum 4
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 08.11.2011
Zuletzt geändert am 08.11.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)