Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fortbildung: `Nicht in die Schultüte gelegt…´ Schicksale jüdischer Kinder 1933-1942 in Berlin

25.10.2011, 10:00 Uhr - 25.10.2011, 17:00 Uhr

Seminarraum des Anne Frank Zentrums
Rosenthaler Straße 39
10178 Berlin
nahm@annefrank.de

http://www.annefrank.de/?id=515Externer Link

Die Fortbildung thematisiert das Lernmaterial `‘Nicht in die Schultüte gelegt…‘ Schicksale jüdischer Kinder 1933-1942 in Berlin. Menschenrechtsbildung durch historisches Lernen´. Die Fortbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte der Grundschule, die das neue Material kennen lernen möchten. Die Veranstaltung wird von der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung als Lehrerfortbildung anerkannt. Anmeldung: bis zum 20. Oktober 2011 bei Veronika Nahm per E-Mail an nahm(at)annefrank.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Historisches Lernen, Lehrerfortbildung, Lernmaterial, Nationalsozialismus, Geschichte, Grundschulpaedagogik, Kinderrechte, Menschenrechtsbildung, selbstbestimmter Lernprozess,

Art der Veranstaltung Fortbildung
Veranstalter Anne Frank Zentrum e. V.
Kontaktadresse Kontaktperson: Veronika Nahm, Ausstellung und Pädagogik, Tel.: 030/2888656-10
E-Mail des Kontakts nahm@annefrank.de
Beginn der Veranstaltung 25.10.2011, 10:00
Ende der Veranstaltung 25.10.2011, 17:00
Veranstaltungsstätte Seminarraum des Anne Frank Zentrums
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Jugendbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Lehrer/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 05.10.2011
Zuletzt geändert am 05.10.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)