Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Mediatisierung der Gesellschaft? Mediensoziologische Forschung in vergleichender Perspektive - 3. Workshop des Medienwissenschaftlichen Lehr- und Forschungszentrums (MLFZ)

18.11.2010 - 20.11.2010

Universität zu Köln
Köln
hagenah@wiso.uni-koeln.de

http://www.mlfz.uni-koeln.de/assets/files/download/Mediatisierung%20MLFZ%20Workshop.pdfExterner Link

Diese wachsende Bedeutung der Medien im Leben der Bevölkerung ist als Mediatisierung der Freizeit, ja des gesellschaftlichen Lebens überhaupt charakterisiert und als wichtiger Aspekt des sozialen Wandels gewertet worden. Folgende Themenbereiche sollen im Workshop diskutiert werden: Verlauf der Mediatisierung, Determinanten der Mediatisierung, Mediatisierung durch Medienwirkung, Domestizierung durch Massenmedien, Mediennutzung in vergleichender Perspektive, Sozial-geographische Analysen, Wandel der kulturellen Teilhabe, Methoden der Medienforschung, Mediatisierung im Ländervergleich. Der Workshop ist interdisziplinär ausgerichtet.

mehr/weniger
Schlagwörter

KOELN, MEDIATISIERUNG, MEDIEN, MEDIENFORSCHUNG, MEDIENKOMPETENZ, MEDIENPÄDAGIK, MEDIENSOZIOLOGIE, WORKSHOP,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Universität zu Köln , Medienwissenschaftliches Lehr- und Forschungszentrum (MLFZ) der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät
Kontaktadresse Universität zu Köln, Medienwissenschaftliches Lehr- und Forschungszentrum (MLFZ) der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, Greinstr. 2, D-50939 Köln
E-mail des Kontakts hagenah@wiso.uni-koeln.de
Beginn der Veranstaltung 18.11.2010, 00:00
Ende der Veranstaltung 20.11.2010, 00:00
Veranstaltungsstätte Universität zu Köln
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 16.04.2010
Zuletzt geändert am 16.04.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)