Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Supervisionstagung 2010: Womit wir zu tun haben werden. Perspektiven auf Veränderungen in Gesellschaft, Arbeit und Beratung.

11.06.2010, 13:00 Uhr - 12.06.2010, 14:30 Uhr

Festspielhaus Bregenz, Platz der Wiener Symphoniker 1, A-6900 Bregenz
Bregenz
soziales@schlosshofen.at

http://www.fhv.at/weiterbildung/gesundheit-soziales/beratung/Supervisionstagung%202010%20-%20Womit%20wir%20zu%20tun%20haben%20werdenExterner Link

Die VeranstalterInnen laden Sie auch 2010 wieder herzlich ein zu wissenschaftlichen Vorträgen, Praxisforen und kollegialen Begegnungen im besnderen Rahmen des Festspielhauses der Festspielstadt Bregenz. BeraterInnen, SupervisorInnen und Coaches betrachten subjektive, intersubjektive, soziale und politische Veränderungen “en miniature“ in jedem ihrer Beratungsprozesse. Was in der (Arbeits-)Welt eine Rolle spielt und spielen wird, das stellt sich ihnen in den Themen ihrer KundInnen und KlientInnen vor. Diese Fragen liegen dem Programmangebot zugrunde: - Wie passen sich Menschen subjektiv gesellschaftlichen Veränderungen an? - Welche Konzepte haben wir für die (Erwerbs-)Arbeit der Zukunft? - Wie stellen wir uns auf Risiken ein? - Welchen Werterahmen geben wir der Ökonomie der Zukunft? - Wie integrieren BeraterInnen ihr Kontextwissen und ihre Positionen in ihr Beratungshandeln? Was liegt bei diesen Fragen näher, als sich mit ihnen in anregendem Rahmen, mit fachlich ausgewiesenen ReferentInnen und gemeinsam mit KollegInnen aus drei Ländern auseinanderzusetzen? Diskutiert werden soll über das, was ist, was sein könnte und was sein sollte - fachlich wie gesellschaftlich! Anmeldeschluss für diese Tagung ist der 23.04.2010.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bregenz, Arbeit, Beratung, Gesellschaft, Perspektive, Supervision, Tagung, Veränderung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Österreichische Vereinigung für Supervision in Kooperation mit dem Berufsverband für Supervision, Organisationsberatung und Coaching, der Deutschen Gesellschaft für Supervision e.V. und Schloss Hofen – Zentrum für Wissenschaft und Weiterbildung
Kontaktadresse SCHLOSS HOFEN Veranstaltungszentrum, Kapuzinerkloster Bregenz, A-6900 Bregenz; Tel.: +43 (0) 5574/43046, Fax: +43 (0) 5574/43046-85
E-Mail des Kontakts soziales@schlosshofen.at
Beginn der Veranstaltung 11.06.2010, 13:00
Ende der Veranstaltung 12.06.2010, 14:30
Veranstaltungsstätte Festspielhaus Bregenz, Platz der Wiener Symphoniker 1, A-6900 Bregenz
Staat Österreich
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 30.03.2010
Zuletzt geändert am 30.03.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)