Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

ZEIT DIALOG Landmarken “Werktreu oder frei – was darf, was kann das Theater?”

18.11.2009, 19:45 Uhr - 18.11.2009, 21:30 Uhr

Goethe-Institut Hamburg, Hühnerposten 1, 20097 Hamburg
Hamburg
veranstaltungen@zeit.de

http://www.zeitverlag.de/veranstaltungen/zeit-dialog-landmarken-werktreu-oder-frei-%e2%80%93-was-darf-was-kann-das-theaterExterner Link

Die deutsche Bühnenlandschaft ist in ihrer Vielfalt und ihrem Reichtum einzigartig in der Welt - und einzigartig ist auch der immer wiederkehrende Streit darum, welche Art von Theaterkunst auf den Bühnen gezeigt werden soll. Sind die Klassiker nur noch Spielmaterial für selbstherrliche Regisseure, die ein Stück allein als Mittel zum Skandal benutzen? Oder sind nicht die wilden Einfälle der Theatermacher die einzige Möglichkeit, die bis zur Langeweile vertrauten Stücke wieder zum Sprechen zu bringen? Ist nicht jedes Theater zwangsläufig Regietheater? Wann wird aus Werktreue Langeweile – und wann ein Gewinn? Über diese Fragen diskutieren die Schauspielerin Martina Gedeck, der Regisseur Luc Perveval, der Intendant des Deutschen Theaters in Berlin, Ulrich Khuon, und der ehemalige Bürgermeister Hamburgs, Klaus von Dohnanyi. Moderation: Christof Siemes, Redakteur Feuilleton, DIE ZEIT.

mehr/weniger
Schlagwörter

BUEHNE, FREIHEIT, GOETHE-INSTITUT, HAMBURG, KUNST, THEATER, WERKTREUE,

Art der Veranstaltung Podiumsgespräch / Forumsdiskussion
Veranstalter DIE ZEIT in Kooperation mit dem Goethe-Institut Hamburg und dem Deutschlandradio
Kontaktadresse Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG, Buceriusstraße, Eingang Speersort 1, 20095 Hamburg; Ansprechpartnerin: Lina Kirstgen, Veranstaltungen und Pressearbeit (Volontärin), Tel.: (0 40) 32 80 – 5778, Fax: (0 40) 32 80 – 558
E-Mail des Kontakts veranstaltungen@zeit.de
Beginn der Veranstaltung 18.11.2009, 19:45
Ende der Veranstaltung 18.11.2009, 21:30
Veranstaltungsstätte Goethe-Institut Hamburg, Hühnerposten 1, 20097 Hamburg
Land der Bundesrepublik Deutschland Hamburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 26.10.2009
Zuletzt geändert am 26.10.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)