Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

ZEIT CAMPUS FORUM - Job trotz Krise? - Worauf es jetzt ankommt!

12.11.2009, 18:00 Uhr - 12.11.2009, 20:00 Uhr

TU Darmstadt, Hessisches Staatsarchiv, Karolinensaal, Karolinenplatz 3, 64289 Darmstadt
Darmstadt
sandra.gebhard@zeit.de

http://www.zeitverlag.de/veranstaltungen/40hochschule-und-bildung/10zeit-campus-forum/job-trotz-krise-worauf-es-jetzt-ankommt-4/Externer Link

F√ľr viele Studenten stellt der Berufseinstieg eine gro√üe H√ľrde dar. Die Angst, nach dem Studium auf der Stra√üe zu sitzen, hat sich durch die Finanzkrise verst√§rkt. Doch worauf legen Unternehmen in Zeiten der Krise wert? Wie k√∂nnen Absolventen sich aus der Masse hervorheben und den begehrten ersten Job ergattern? Am 12. November 2009 widmet sich ein ZEIT CAMPUS FORUM an der TU Darmstadt dem Thema ¬ĄJob trotz Krise? ¬Ė Worauf es jetzt ankommt!¬ď. Der Eintritt ist frei! Eine Veranstaltung in Kooperation mit AIESEC Darmstadt.

mehr/weniger
Schlagwörter

Darmstadt, Arbeitsmarkt, Berufschance, Berufseintritt, Berufsinformation, Bewerbung, Campus, Einstieg, Finanzen, Forumsdiskussion, Hochschulabsolvent, Hochschulabsolventin, Krise, Student, Studentin, Einstellung,

Art der Veranstaltung Podiumsgespräch / Forumsdiskussion
Veranstalter DIE ZEITin Kooperation mit AIESEC Darmstadt
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Sandra Gebhard ( Hochschulveranstaltungen der ZEIT und Pressearbeit), Telefon: 040 / 32 80 - 303, Fax: 040 / 32 80 - 558
E-Mail des Kontakts sandra.gebhard@zeit.de
Beginn der Veranstaltung 12.11.2009, 18:00
Ende der Veranstaltung 12.11.2009, 20:00
Veranstaltungsstätte TU Darmstadt, Hessisches Staatsarchiv, Karolinensaal, Karolinenplatz 3, 64289 Darmstadt
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule
Adressaten Studierende
Aufgenommen am 02.10.2009
Zuletzt geändert am 02.10.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)